04.06.2007 | 10:45

6. Sommerakademie Motten

„Zeit-Fenster“ vom 6. Juni bis 26. August

Mit der mittlerweile sechsten Sommerakademie unter dem Motto „Zeit-Fenster“ wird Motten bei Heidenreichstein ab dieser Woche für knapp drei Monate wieder zum Treffpunkt für SeminarteilnehmerInnen, Künstler, Entdeckungsreisende, Naturliebhaber und Diskursinteressierte. Eröffnet wird die Sommerakademie am Mittwoch, 6. Juni, mit einem großen Fest: Die „Zeit-Reise“ beginnt um 19 Uhr mit einem Mix aus Talk, Kabarett von Werner Brix, Musik von der Hallucination Company sowie Kurzvorträgen und einer Gesprächsrunde mit Wissenschaftern, Künstlern und Politikern.

Im Bereich der Bühnenseminare wird im Anschluss neben der bewährten Drehbuchwerkstatt, dem Körpertheater und dem Kurs „Kraft der Stimme“ erstmals auch „Zauberkunst im magischen Theater“ vermittelt; dazu kommen Workshops von Roland Düringer und Werner Brix. Die Sinne angeregt werden bei Qi Gong, einem „Tag der Sinne“ und dem neuen Seminar „Food + Motion“. Auch Schamanismus, Mental- und Intuitionstraining, Selbst-Hypnose und Trance sowie Kreativität und Ideenfindung stehen wieder auf dem Programm.

Abgerundet wird die Sommerakademie Motten mit archaischem Kunsthandwerk, der Errichtung eines Langhausartefakts, der Erlebniswanderung „Zeitfenster Motten – Expedition in die Vergangenheit“, einem „Circle Walk `round HoaningStone“ und einer die Grenze nach Tschechien überschreitenden „Fahrt in die Vergangenheit“.

Nähere Informationen, Anmeldungen und das detaillierte Programm bei der Sommerakademie Motten unter der Hotline 0699/12 65 96 99, e-mail alf.krauliz@ideen-ei.com und www.ideen-ei.com/sommerakademie.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung