16.05.2007 | 14:08

Präsentation der Malakademien Mistelbach und Krems

Sobotka: Vernissagen belegen die Einzigartigkeit des Projekts

Das große Engagement der Malakademie NÖ spiegelt sich auch in den umfang- und abwechslungsreichen Vernissagen der jeweiligen Standorte wider. In den nächsten Tagen präsentieren u. a. die Malakademie Mistelbach und die Malakademie Krems die Ergebnisse der jungen Künstler - am 18. Mai um 19 Uhr im Museumszentrum Mistelbach bzw. am 20. Mai um 11 Uhr im Stadtcafe Ulrich in Krems.

„Es ist wichtig, die Erfolge der Malakademie NÖ einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und damit auch dieses Jahr die Einzigartigkeit dieses Projektes zu belegen. Die Vielfalt der ausgestellten Bilder spiegelt das große kreative Potenzial dieser jungen Talente wider“, so der Initiator der Malakademie NÖ, Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka.

„Besonders augenfällig ist in diesen Ausstellungen die Betonung der persönlichen Handschrift. Es ist ein wesentliches Ziel der Malakademie NÖ, das schöpferische Potenzial der Jugendlichen anzusprechen und diese zu individuellen Ergebnissen anzuspornen. Davon zeugen die interessanten Werke“, so der künstlerische Leiter der Malakademie, Dr. Leopold Kogler, der die Eröffnung der Ausstellungen vornehmen wird.

Derzeit werden an den 16 Standorten der Malakademie rund 500 Schüler unterrichtet. Renommierte Künstler lehren Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren nach dem Meisterklassenprinzip in den unterschiedlichsten Maltechniken und unterstützen sie dabei, sich künstlerisch weiterzuentwickeln. 2007 soll es zu einer Erweiterung der Standorte der Malakademie kommen.

„Das anhaltende große Interesse für die Malakademie Niederösterreich hat uns bewogen, ab Herbst 2007 weitere Kreativakademien in Betracht zu ziehen.

Kinder und Jugendliche, welche eine besondere Vorliebe für gestalterisches Schaffen - etwa Literatur, Journalismus oder Schauspiel - mitbringen, sollen ebenfalls die Möglichkeit bekommen, analog zum Konzept der Malakademie ihr kreatives Potenzial zu verwirklichen“, meint Sobotka.

Die Ausstellung in Mistelbach ist von Sonntag, 19., bis Samstag, 26. Mai, zu besichtigen, jene in Krems von Montag, 21. Mai, bis Samstag, 9. Juni.

Näheres zur Malakademie NÖ unter www.malakademie.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung