15.05.2007 | 16:19

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Musical Landscapes“ bis zum Conventus Quartett Innsbruck

Unter dem Titel „Musical Landscapes“ spielen die NÖ Tonkünstler unter Kristjan Järvi und die Ole Edvard Antonsen Band morgen, Mittwoch, 16. Mai, ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten Werke von Joseph Haydn (Symphonie D-Dur Hob. I:86 und Ausschnitte aus dem „Trompetenkonzert“), Tomaso Albinoni, Johann Sebastian Bach („Badinerie“), Nikolai Rimski-Korsakow („Hummelflug“), Ole Edvard Antonsen („Landscape“) u. a. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 16. Mai, ist in der „babü” in Wolkersdorf die polnische Songwriterin und Pianistin Agnes Milewski, begleitet von Violine und Chello, zu hören; Beginn ist um 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at, www.babue.com und www.stadtwirtshaus.at/babue.

Das Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn lädt im Rahmen der „Griechenland schmecken“-Woche morgen, Mittwoch, 16. Mai, um 20 zu einem Konzert der Tsatsiki Connection. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

In der Bühne im Hof in St. Pölten findet zugleich mit einer „Gala der jungen Meister“ morgen, Mittwoch, 16. Mai, ab 19 Uhr auch die Eröffnung der diesjährigen St. Pöltner Festwochen statt. Am Samstag, 19. Mai, unternehmen dann Annie Höller und Mario Berger mit „Die 20 schönsten Lieder der Welt“ eine musikalische Reise durch Frankreich, Spanien, Portugal sowie den englisch- und deutschsprachigen Raum; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und www.bih.at.

Im Warehouse St. Pölten findet morgen, Mittwoch, 16. Mai, ab 21 Uhr die „WARhouse Fight Night: Gym vs. BORG“ statt. Am Freitag, 18. Mai, treten unter dem Motto „Spice Girlz" die DJanes SunGirl, Mademoiselle Chaoz, Sis und Nahimana auf, während bei einer „Electronic Night“ Core 23, Andrew, Da Boom und C-Mens zu hören sind; Beginn ist um 22 Uhr. Am Samstag, 19. Mai, schließlich sorgen ab 21 Uhr DJane Tolko Propaganda und die Kreml Brothers für Balkanbeats, Gypsie, Klezmer, Ska und Folklore. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und www.w-house.at.

„Gedanken über Liebe und Leben“ stehen am Donnerstag, 17. Mai, ab 19.30 Uhr im Kaisersaal von Stift Heiligenkreuz auf dem Programm der Reihe „Musik an der Via Sacra im Wienerwald“. Musikalisch begleitet wird die Lyrik, Prosa und Satire von Erich Sedlak vom Holzbläserquintett „www.quint.et“. Nähere Informationen und Karten beim Stift Heiligenkreuz unter 02258/8703, e-mail information@stift-heiligenkreuz.at und www.via-sacra.at.

Begleitet vom Orchester Johannes Grill, singt Reinhard Reiskopf am Donnerstag, 17. Mai, ab 15 Uhr im Stadtsaal Mistelbach die größten Hits von Peter Alexander und spielt Parodien und Sketches von Hans Moser. Am Sonntag, 20. Mai, folgt im Stadtsaal Mistelbach um 11 Uhr das „brass.festival.mistelbach“ mit bekannten, neuen und regionalen Blechbläsermelodien; es spielt das Wiener Posaunen Ensemble. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Mistelbach unter 02572/2515-5262.

In der Bühne Mayer in Mödling sind am Freitag, 18. Mai, ab 20 Uhr die fünf Musiker von Minze mit Pop-Musik live zu hören. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer unter 02236/244 81.

Im Haydnsaal von Austria Tabak in Hainburg spielen die Slowakischen Streichersolisten unter Milan Sagat am Samstag, 19. Mai, Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“, den „Kettenbrückenwalzer“ op. 4 und den „Seufzer-Galopp“ op. 9 von Johann Strauß sowie „Londonderry Air“, „Polichinelle“, „Zigeuner-Capriccio“ u. a. von Fritz Kreisler. Nähere Informationen und Karten bei der NÖ Sparkasse in Hainburg unter 050100/266 29.

Am Samstag, 19. Mai, beginnen auch die diesjährigen „Kerzenlichtkonzerte“ auf Schloss Rosenburg: Unter dem Titel „Vivaldi bei Kerzenlicht“ spielt das Gustav Mahler Ensemble Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ und Schuberts „Der Tod und das Mädchen“; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Rosenburg unter 02982/2911 und www.rosenburg.at.

Ebenfalls am Samstag, 19. Mai, gestaltet die Singgruppe Tribuswinkel aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens um 18 Uhr in der Pfarrkirche Tribuswinkel eine „Volksliedmesse aus Niederösterreich“. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Im Rahmen des Industrieviertelfestivals laden Flower Power Promotion und die Jugendberatungsstelle E.L.E.M.E.N.T.S. am Samstag, 19., und Sonntag, 20. Mai, zum Zweitages-Konzert „Kleeblatt, Klassik und Kanaken“ in den Stadtsaal von Berndorf. Zu hören sind u. a. Flow Bradley, Narish, Lazy Diamonds, Heigeign, Harri Stojka und Xalis; Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02672/82341, e-mail office@flower-power-promotion.at, www.flower-power-promotion.at und www.viertelfestival-noe.at.

Beim Zeltfest in Kleinneusiedl treten am Samstag, 19. Mai, ab 20 Uhr Die Schlosskogler auf, auch der Frühschoppen am Sonntag, 20. Mai, wird ab 11.30 Uhr von ihnen musikalisch begleitet. Nähere Informationen unter 0676/512 52 06 und www.schlosskogler.at.

Das Kammerorchester der Walter Lehner-Musikschule Hollabrunn und die Capella Cantabile unter der Leitung von Alfred Tuzar bringen am Sonntag, 20. Mai, ab 17 Uhr in der Gartenstadtkirche von Hollabrunn den zweiten und dritten Teil von Händels Oratorium „Messiah“ zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467 und www.musikschulehollabrunn.at.

In Ignaz Joseph Pleyels Taufkirche in Ruppersthal spielt das Janácek-Quartett am Sonntag, 20. Mai, ab 17 Uhr Pleyels Streichquartette in B-Dur, op. 2, Nr. 5, Ben 311 und in g-moll, op. 2, Nr. 3, Ben 309 sowie Antonin Dvoráks Streichquartett in d-moll op. 34. Nähere Informationen und Karten bei der Internationalen Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft unter 02955/706 45, e-mail adolf.ehrentraud.pleyel@aon.at und www.pleyel.at.

Ebenfalls am Sonntag, 20. Mai, präsentiert Peter Paul Hassler ab 18.30 Uhr in der Villa Helene in Baden ein „Geburtstagsfest für Prof. Kurt Steiner-Belfanti“. Nähere Informationen und Karten unter 0664/280 39 13, e-mail info@pphassler.at und www.pphassler.at.

Am Dienstag, 22. Mai, lädt die Musikschule Krems ab 20 Uhr zu „Keep Groovin!" in das Salzstadl in Krems/Stein; Leitung: Christof Gigacher. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und www.salzstadl.at.

Schließlich ist am Dienstag, 22. Mai, auch im Stadtmuseum Wiener Neustadt das Conventus Quartett Innsbruck zu Gast. Ab 19.30 Uhr stehen Hugo Wolfs „Italienische Serenade“ für Streichquartett, Antonin Dvoráks Streichquartett Nr. 12 F-Dur op. 96 („Amerikanisches Streichquartett“) und Franz Schuberts Quintett für zwei Violinen, Viola und zwei Violoncelli C-Dur D 956 auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und norbert.koppensteiner@wiener-neustadt.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung