14.05.2007 | 10:28

UNIQA Kompetenz-Zentrum Korneuburg eröffnet

Mikl-Leitner lobt regionales Engagement

Im Beisein von Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner öffnete am Samstag, 12. Mai, das UNIQA ServiceCenter Korneuburg offiziell seine Pforten. Binnen neun Monaten haben die UNIQA Versicherungen AG und die Raiffeisenbank Korneuburg damit ein neues Kompetenzzentrum im Dienstleistungsbereich für die Region Korneuburg geschaffen.

„In Zeiten von Filialschließungen und dem Zentralismus gebühren der UNIQA und der Raiffeisen großes Lob und besonderer Dank für diesen weiteren Schritt der Regionalisierung“, betonte dabei Mikl-Leitner. „Die UNIQA sei nicht nur ein wichtiger Arbeitgeber und Partner des Land Niederösterreich, vor allem durch den Einsatz regionaler Kompetenz unterstreiche man auch eindrucksvoll das Service vor Ort für die Kunden.“

Für dieses Service im neu eröffneten Büro sorgt Regionalmanager Karl Süschetz mit insgesamt 33 Mitarbeitern. In weniger als neun Monaten Bauzeit hat man auf über 400 Quadratmetern einen offenen hellen Raum für die Anliegen aller Kunden der Region Korneuburg geschaffen.

Die UNIQA Korneuburg in der Stockerauerstraße 92 in Korneuburg ist unter 02262/723 49 zu erreichen. Nähere Informationen: UNIQA Landesdirektion NÖ, 3100 St. Pölten, Schießstattring 31-33, Telefon 02742/894-243, e-mail dieter.gruberbauer@uniqa.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung