09.05.2007 | 09:46

Klänge des steirischen Mürztals im „Haus der Regionen“

„Sonntagsmusi“ und „Turnauer Dreigesang“ zu Gast in Krems

Diesen Freitag, 11. Mai, wird im Festsaal des „Hauses der Regionen“ in Krems/Stein um 19.30 Uhr wieder „g’sungen und g’spielt“, wobei die „Sonntagsmusi“ und der „Turnauer Dreigesang“ steirische Klänge des Mürztals präsentieren.

Der „Sonntagsmusi“, die aus den drei MusikschullehrerInnen Klement und Elisabeth Feichtenhofer sowie Rudolf Gstättner besteht, ist die Auseinandersetzung mit der regionaltypischen Musik ein wichtiges Anliegen. Gespielt wird auf Steirischer Harmonika, Klarinette und Armee-Posaune sowie Harmonika, Harfe und Oboe. Für die gesangliche Begleitung der „Sonntagsmusi“ sorgt der „Turnauer Dreigesang“.

Für SeniorInnen ab dem 60. Lebensjahr bzw. „aktiv plus“-KartenbesitzerInnen wird im Rahmen der Veranstaltung im „Haus der Regionen“ ein „Senioren-Special“ angeboten, worin auch ein dreigängiges „Mürztaler Menü“ enthalten ist.

Nähere Informationen: Volkskultur Europa, Haus der Regionen, Telefon 02732/850 15, e-mail ticket@volkskultureuropa.org, www.volkskultureuropa.org.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung