08.05.2007 | 12:39

Gewichtsreduktionskonzept „Schlank ohne Diät“

Gabmann: Modellnetzwerk verbindet Medizin und Tourismus

Im Präventionszentrum Kurhotel Pirawarth und im Gesundheitshotel Klosterberg setzt der Wellbeing Cluster Niederösterreich seit kurzem mit dem neuen Gewichtsreduktionskonzept „Schlank ohne Diät“ auf ein Langzeitprogramm, das ohne Leidensdruck und ohne große Einschränkungen zu gesünderen Ernährungsgewohnheiten führt. Das Wohlfühl-Programm „Schlank ohne Diät“ wurde am Institut für Sozialmedizin der Universität Wien unter der Leitung von Professor Michael Kunze entwickelt und hat sich europaweit als eines der erfolgreichsten seiner Art etabliert. Das neuartige Prinzip beruht auf einer individuell abgestimmten Ernährung, gezielten Bewegungsprogrammen und einer schrittweisen, nachhaltigen Änderung des Lebensstils. In der im Kneipp-Verlag erschienenen Buchreihe „Schlank ohne Diät“ beschreiben die Autoren Michael Kunze, Ingrid Kiefer und Rudolf Schoberberger das Programm ausführlich und praxisorientiert.

Die beiden Partnerhotels Bad Pirawarth und Klosterberg bieten das „Schlank ohne Diät“ – Konzept (SoD) im Rahmen ihrer Gewichtsreduktionsprogramme an. In beiden Häusern gehören individuelle ärztliche Beratungen neben Entspannungstrainings, Massagen, Kreativförderung und ergonomischen Trainingseinheiten zum Gesamtkonzept. Um die nötige Konsequenz zu garantieren, hat der Wellbeing Cluster Niederösterreich professionelle Gesundheitstherapeuten für das Projekt gewonnen, die auch online unter www.schlankohnediaet.com zur Verfügung stehen.

Für Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann ist „Schlank ohne Diät“ eines der niederösterreichischen Vorzeigeprojekte, die derzeit im Rahmen der überarbeiteten Tourismusstrategie in Umsetzung sind. Auf dem Weg in die Zukunft gelte es, die vorhandenen Angebote in Medizin, Gesundheit und Tourismus zu bündeln und daraus stimmige Wohlfühlerlebnisse zu entwickeln.

„Schlank ohne Diät“ dient aber nicht nur der Gewichtsreduktion, sondern auch der Entgiftung des Körpers bzw. der Aktivierung der Abwehrkräfte. In diesem Sinne wird diese neue Methode als ganzheitliches Geschehen verstanden, bei dem Körper, Geist und Seele gleichermaßen angesprochen werden.

Nähere Informationen: Wirtschaftsagentur ecoplus, Michaela Schmid, Telefon 01/513 78 50-16, www.ecoplus.at, www.noegkk.at, www.kurhotel-pirawarth.at, www.klosterberg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung