07.05.2007 | 13:28

Campus Krems lädt am 11. Mai zum „Tag der Kremser“

Angebote von Donau-Universität, Fachhochschule und Filmgalerie

Die Stadt Krems, die Donau-Universität, die IMC Fachhochschule, die Österreichische Filmgalerie und die NÖ Bildungsgesellschaft laden am Freitag, 11. Mai, zum bereits zweiten „Tag der Kremser" auf den Campus. Offen stehen dabei unter anderem die neue Marlene Dietrich-Schau in der Ausstellungshalle der Österreichischen Filmgalerie, die zentrale Technikleitstelle, die den gesamten Campus steuert und überwacht, und das Lichtlabor mit seinem „künstlichen Himmel". Erstmals werden auch die Pläne für das Dienstleistungszentrum Campus Krems an der Dr. Karl Dorrekstraße präsentiert, in dem 500 Parkplätze, Unterrichts- und Geschäftsräume sowie ein Hotel entstehen werden.

Die Donau-Universität bietet an diesem Tag Führungen durch das Lichtlabor, die biomedizinischen Labors und über den Campus, Studienberatung im StudienServiceCenter sowie die Kinderbetreuung „Campus Kids“. Die IMC Fachhochschule lädt zum „Cinema FH“ und zum Vortrag „Biotechnologie - Regenerative Medizin" (16 Uhr). Die Österreichische Filmgalerie gewährt ermäßigten Eintritt in die Ausstellung „Mythos Marlene Dietrich", gibt die „Filmgalerie-Card“ aus, lädt zu Gewinnspielen sowie zu Filmtrailers in das Kino im Kesselhaus inklusive Besichtigung der Vorführkabine. Der NÖ Bildungsgesellschaft schließlich sind die Führungen durch die Technikleitstelle (15.15 Uhr, 16 und 16.45 Uhr) sowie die Präsentation der Pläne für das neue Dienstleistungszentrum vorbehalten.

Nähere Informationen beim Magistrat der Stadt Krems unter 02732/801-227 und 223, Ursula Altmann, e-mail presse@krems.gv.at und www.krems.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung