03.05.2007 | 10:22

„Kult Ur Land schaffen“ ab 5. Mai

50 Veranstaltungen der Kulturinitiative St. Andrä-Wördern

Unter dem Motto „Kult Ur Land schaffen“ lädt die Kulturinitiative St. Andrä-Wördern in der Zeit vom 5. bis 20. Mai zu insgesamt 50 Veranstaltungen. 25 Einzelakteure und Vereine wirken an diesem großen zweiwöchigen Gemeinschaftsereignis mit.

Eröffnet wird am Samstag, 5. Mai, um 10 Uhr im Atelier Blümel; im Rahmen eines „Offenen Ateliers“ können den ganzen Tag über Ausstellungen wie „Tagfalter in Niederösterreich und Orchideen in St. Andrä-Wördern“ oder „Obstgeschichten aus dem Wienerwald“ besichtigt werden. Ausstellungen gibt es am Eröffnungswochenende auch in der Volksbank St. Andrä, im Atelier Scheibenpflug in Wördern und in der Villa Roth bzw. im Garten der Lorenz-Villa in Altenberg. Dazu kommen ein Kindercamp, Kindertöpfern, die Tanz-Improvisation „Greifenstein Jam“, eine Biosphärenpark-Erlebnis-Wanderung und eine Nachtwanderung von Hadersfeld auf die Tempelbergwarte.

Bis zum großen Abschlussfest am 20. Mai in Greifenstein stehen dann zwischen St. Andrä-Wördern, Greifenstein, Altenberg und Hadersfeld zwei Wochen lang weitere betreute Wanderungen, Meditationen sowie Kultur-, Natur- und Esoterik-Veranstaltungen auf dem Programm. Komplettiert wird das Geschehen mit Foto-, Bilder- und Keramik-Ausstellungen, Theater zum Mitmachen, Kochkurs für Erwachsene sowie Seminaren in Tanzen, Töpfern, Trommeln, Wünschelrutengehen u. a.

Nähere Informationen bei der Kulturinitiative St. Andrä-Wördern unter 0676/550 17 44, Dipl.Ing. Michael Stiller, das detaillierte Programm gibt es unter www.flysch.at/kulturlandschaffen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung