27.04.2007 | 14:26

Eckartsau: Suche nach kleinen Wasserbewohnern

Spannendes Erlebnis für Kinder am 1. Mai

Am Dienstag, 1. Mai, können sich kleine WissenschaftlerInnen um 14 Uhr im Schloss Eckartsau auf die Suche nach Wasserskorpionen, Ruderwanzen oder Libellenlarven begeben. Mit Treffpunkt bei der Nationalpark-Informationsstelle und einer Dauer von rund drei Stunden wird diese Exkursion zu den kleinen Wasserbewohnern in einer Tümpelanlage an einem Stillgewässer im Schlosspark, einem Teil des Nationalparks Donau-Auen, zum spannenden Erlebnis für Kinder.

Über einen Holzsteg gelangt man zu einer schwimmenden Plattform; für Abenteuerlustige ermöglicht eine Seilfähre die Überquerung des Gewässers. Nachdem viele Wasserlebewesen vorsichtig mit dem Kescher gefangen wurden, kann man diese unter dem Mikroskop genau betrachten und viele besondere Merkmale und Anpassungen an das Leben im Wasser erkennen. Der Nationalpark-Betreuer erzählt spannende Geschichten über die „Welt im Kleinen“ unter Wasser; zum Schluss werden alle Tiere wieder in die Freiheit entlassen.

Weitere Informationen, Anmeldung: schlossORTH Nationalpark-Zentrum, Telefon 02212/3555, e-mail schlossorth@donauauen.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung