27.04.2007 | 09:21

Neuer Waldviertel-Folder von „Standort:Aktiv“

Ergänzung zu den bestehenden 13 Einzelfoldern

Nach den 13 „Standort:Aktiv“-Einzelfoldern für jede der im Projekt kooperierenden Gemeinden wurde nun auch ein „Standort:Aktiv Waldviertel-Folder“ gestaltet. Dieser beinhaltet Informationen zu Infrastruktur, Lebensqualität, Verkehrsanbindung, Sicherheit, Standortservice und Fördermöglichkeiten. Auch eine Gesamtübersicht der zur Verfügung stehenden Gewerbeflächen im Ausmaß von insgesamt 250.000 Quadratmeter im Waldviertel ist in dem neuen Folder zu finden, der so der Bewerbung des Wirtschaftsstandortes Waldviertel sowie der einzelnen „Standort:Aktiv“-Gemeinden dienen soll.

Das EU-Projekt „Standort:Aktiv“ wurde vom Verein „Interkomm“ Anfang 2006 gestartet und setzt sich mit der Standortentwicklung entlang der „Zukunftsachsen“ Wien – Budweis – Prag bzw. St. Pölten – Jihlava auseinander. Als einer der Projektpartner fungiert auch das Land Niederösterreich; im Frühjahr 2006 wurde von Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet und in der Folge eine so genannte „Roadshow“ abgehalten. Für Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll stellen die 13 „Standort:Aktiv“-Gemeinden gemeinsam mit den anderen zentralen Orten der Region das Rückgrat für zukunftsfähige Unternehmensentwicklungen und -gründungen dar. Gabmann bezeichnet das „Standort:Aktiv“-Kooperationsprojekt als wichtigen Impuls, um die wirtschaftliche Entwicklung entlang der Achse Wien - Budweis weiter zu stärken.

Der neu erschienene Folder kann ab sofort in den einzelnen „Standort:Aktiv“-Gemeinden, bei der Wirtschaftsagentur ecoplus sowie unter 02847/842 64 bzw. per e-mail standort.aktiv@siegharts.at bezogen werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung