26.04.2007 | 10:13

15. „Toy Run“ heuer am 17. Juni

Bereits morgen Auftakt mit Ringrunde in Wien

Bei ihrer jährlichen „Toy Run“ sammeln die von Ernst Graft jun. organisierten Benefiz-Biker Spenden, Spielzeug und Geschenke für Kinder in Sozialeinrichtungen. Bisher konnten dabei rund 420.000 Euro für Freizeitaktivitäten von Kindern und Jugendlichen in - zumeist niederösterreichischen - Heimen gesammelt werden.

Der Auftakt zu der am 17. Juni startenden, mittlerweile 15. „Toy Run“ erfolgt morgen, Freitag, 27. April, um 19.30 Uhr vor dem Burgtheater in Wien. Das „Abstrampeln für einen guten Zweck", die bereits zur Tradition gewordene Ringrunde von „Toy Run“-Initiator Ernst Graft jun., findet diesmal mit einem Conference-Bike statt, einem Gefährt, bei dem sieben Fahrradsitze und die dazu gehörenden Pedale, im Kreis angeordnet, ein Fahrzeug bilden. Dass sich bei diesem ungewöhnlichen Verkehrsmittel alle im Gleichklang „abstrampeln“ müssen, unterstreicht den Geist der Veranstaltung.

Mit dieser Fahrt soll aber nicht nur auf die bevorstehende „Toy Run“ hingewiesen, sondern auch aufgezeigt werden, dass sich sowohl Tausende Mitarbeiter in den verschiedensten Sozialberufen als auch unzählige Freiwillige, NGO’s und Initiativen in Österreich gerne und mit Leidenschaft für Bedürftige einsetzen. Der Konvoi, bei dem zahlreiche MotorradfahrerInnen dem Conference-Bike folgen, startet vom Burgtheater und umkreist die Wiener Innenstadt über Ring, Kai und Ring, bevor er wieder vor dem Burgtheater endet.

Nähere Informationen bei Ernst Graft jun. unter 0664/433 15 90, e-mail info@toyrun.at und www.toyrun.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung