26.04.2007 | 10:11

„Vernetzen – verknüpfen - verbinden: Mittendrin - NÖ in Europa"

Einreichungen zum EUREGIO Innovationspreis 2007 bis 18. Mai

Das im Jahr 2000 zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Niederösterreich, Ungarn und der Slowakei ins Leben gerufene EUREGIOforum ist auf der Suche nach innovativen Projekten, die Kooperationsbrücken über Grenzen schlagen und dazu beitragen, die Grenzen in den Köpfen abzubauen. Auch thematisch soll es dabei keine Grenzen geben - die Kooperationen können die unterschiedlichsten Bereiche wie z. B. Kultur, Wirtschaft, Tourismus, Bildung oder Energie betreffen. Deshalb wird der EUREGIO Innovationspreis 2007 grenzüberschreitende Projekte zum Thema „Vernetzen – verknüpfen - verbinden: Mittendrin - NÖ in Europa" auszeichnen.

Angesprochen sind Vereine, Städte, Gemeinden, Institutionen und Initiativen aus Niederösterreich, die in grenzüberschreitender Kooperation Projektideen erarbeiten oder bereits Projekte umsetzen, die sich durch einen besonders innovativen Ansatz auszeichnen. Bis 18. Mai können Projekte bei den NÖ Regionalmanagements eingereicht werden, die entsprechenden Formulare gibt es auf der EUREGIOforum Homepage www.euregioforum.at oder beim jeweiligen Regionalmanagement.

Vergeben wird der EUREGIO Innovationspreis 2007 in den vier Kategorien Mensch und Kultur, Raum und Umwelt, Wirtschaft sowie Innovativstes Projekt (für Projekte oder Konzepte, die einen besonders innovativen Ansatz verfolgen). Die Preisüberreichung findet am 26. Juni im Casino Baden statt.

Nähere Informationen bei den Regionalmanagement-Büros Industrieviertel (02622/271 56-10, Dipl.Ing. Andreas Weiß, e-mail office@industrieviertel.at), Weinviertel (02532/2818, Dipl.Ing. Hermann Hansy, e-mail rm@euregio-weinviertel.org) und Niederösterreich-Mitte (02772/512 82, Dipl.Ing. Reinhard Weitzer, e-mail office@noe-mitte.at) bzw. www.euregioforum.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung