20.04.2007 | 13:45

Spezielles SeniorInnen-Programm in Carnuntum

„Cano Capite“ am 22. April und 24. September

Nach der Premiere im Vorjahr bietet der Archäologische Park Carnuntum (Petronell, Bezirk Bruck an der Leitha) auch heuer wieder ein spezielles Programm für SeniorInnen. Dieses trägt den Titel „Cano Capite – Leben mit ergrautem Schopf“ und informiert sowohl am kommenden Sonntag, 22. April, als auch am 24. September alle interessierten SeniorInnen über das Seniorendasein in der Antike. Treffpunkt ist dabei jeweils im Freilichtmuseum Petronell; die Führungszeiten sind 10, 11.30, 14 und 15.30 Uhr.

Im Rahmen dieser SeniorInnen-Führungen wird diversen Fragen nachgegangen. So etwa den Fragen, ab welchem Alter man in der Antike als SenorIn galt, wie es damals um die Altersversorgung und um den durchschnittlichen Gesundheitszustand der älteren Menschen bestellt war und wie hoch die durchschnittliche Lebenserwartung war.

Nähere Informationen: Archäologischer Park Carnuntum Betriebsges.m.b.H., Telefon 92163/3377, e-mail info@carnuntum.co.at, www.carnuntum.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung