18.04.2007 | 11:35

Neuer Fachhochschul-Lehrgang in Strasshof

Gabmann: Antwort auf ungebrochenen Fachkräftebedarf

Ab Oktober 2007 startet der neue akademische Fachhochschul-Lehrgang der Fachhochschule Wiener Neustadt „Wirtschaftsingenieur“ in Strasshof, bei dem die Studierenden wirtschaftliches, technisches, IT- und rechtliches Wissen erwerben. Zwei Jahre dauert die berufsbegleitende Ausbildung, in der Spezialisten für die Bereiche Logistik sowie Produktions- & Qualitätsmanagement erstmals im Weinviertel ausgebildet werden. Abgeschlossen wird mit dem Grad „Akademischer Wirtschaftsingenieur“.

„Bestmögliche Ausbildung ist die Grundlage für einen attraktiven Wirtschaftsstandort und sichert Arbeitsplätze im international immer härter werdenden Wettbewerb. Der neue Lehrgang ist eine Antwort auf den ungebrochenen Fachkräftebedarf. Auch in Zukunft wird der niederösterreichische Wirtschaftsaufschwung mit derzeit rund 4 Prozent Wirtschaftswachstum die Nachfrage nach Fachkräften weiter beschleunigen“, hält dazu Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann fest.

Seitens der Fachhochschule Wiener Neustadt betonte Geschäftsführer Prof. Mag. Werner Jungwirth: „Als größter Fachhochschul-Anbieter Niederösterreichs mit 2.500 Studierenden und 12 Bachelor- sowie sechs Masterstudien sind wir sehr stolz darauf, dass wir gemeinsam mit dem Land Niederösterreich einen wirtschafts- und bildungspolitischen Beitrag für die Erhöhung der Standortqualität im Weinviertel leisten können.“

Seit der Erweiterung der Europäischen Union ergeben sich große Chancen für die Bezirke Gänserndorf und Mistelbach. Vor allem in der Automobil- und Autozulieferindustrie werden in Zukunft verstärkt gut ausgebildete Mitarbeiter gefragt sein. Qualifizierte Arbeitskräfte wiederum sind der Schlüssel für die Entwicklung zu einem modernen und attraktiven Industriestandort. Und genau diese Fachkräfte werden im Fachhochschul-Lehrgang in Strasshof ausgebildet werden.

Nähere Informationen und Anmeldungen für den Lehrgang „Wirtschaftsingenieur“ beim Regionalmanager Weinviertel, Dipl.Ing. Hermann Hansy, Telefon 02532/2818, e-mail hermann.hansy@euregio-weinviertel.org. Weitere Informationen beim Büro LHStv. Gabmann, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung