18.04.2007 | 11:31

Hospiz-Enquete am 20. April im NÖ Landhaus

Präsentation eines bundesweit einzigartigen Konzepts

Diesen Freitag, 20. April, wird im NÖ Landhaus in St. Pölten ab 9 Uhr eine Enquete mit dem Titel „LebensWerte bis über das LebensEnde – Illusion, Vision, Realität“ abgehalten. In diesem Rahmen informiert der Landesverband Hospiz Niederösterreich über ein österreichweit einmaliges Konzept, das in der Gesundheits- und Soziallandschaft Modellcharakter hat und ein flächendeckendes Angebot der Hospiz- und Palliativ-Care-Versorgung darstellt. Der Vormittag der Enquete ist den zentralen Fragestellungen am Ende des Lebens gewidmet, am Nachmittag geht es speziell um die Umsetzung des in Entwicklung befindlichen Konzeptes. Teilnehmen werden u. a. auch Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Landesrat Emil Schabl. Die Veranstaltung endet mit einer Lesung der Schriftstellerin Elisabeth Reichart aus dem Buch „Das Haus der sterbenden Männer“.

In Niederösterreich gibt es aktuell 29 Hospizinitiativen, in denen in erster Linie ehrenamtlich tätige Menschen daran arbeiten, den Grundgedanken der auf die englische Krankenschwester und Ärztin Cicely Saunders zurückgehenden modernen Hospizbewegung umzusetzen und für sterbende Menschen ein Netzwerk aufzubauen, das sie, sofern diese das möchten, begleitet und trägt. Es soll ein Umfeld geschaffen werden, in dem sterbende Menschen und ihre Angehörigen bzw. Freunde würdevoll Raum und Zeit haben, sich mit der schwierigen Zeit des Abschiednehmens auseinanderzusetzen – sei es im Krankenhaus, zu Hause oder in einer stationären Pflegeeinrichtung bzw. im Hospiz.

Vereint sind diese Initiativen sowie Palliativteams, Palliativstationen und stationäre Hospize im Landesverband Hospiz in Niederösterreich. Der Landesverband wurde vom Land Niederösterreich bzw. dem NÖGUS im Jahr 2005 beauftragt, ein österreichweit einmaliges Konzept zu erarbeiten, das einerseits Rücksicht auf die regionalen Gegebenheiten nimmt und andererseits langfristig gesehen die Realisierung der seinerzeitigen Vision von Cicely Saunders bedeutet.

Nähere Informationen und Anmeldung: Telefon 02236/86 01 31, www.hospiz-noe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung