16.04.2007 | 11:39

FH St. Pölten veranstaltet Computersimulations-Wettbewerb

Anmeldung noch bis 30. April möglich

Die Fachhochschule St. Pölten bildet in ihrem Studiengang „Computersimulation“ jedes Jahr gefragte SpezialistInnen auf diesem Gebiet aus. Um SchülerInnen dieses komplexe Thema näher zu bringen und ihr Interesse für dieses Berufsfeld der Zukunft zu wecken, veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten im heurigen Jahr zum zweiten Mal einen österreichweiten Computersimulations-Wettbewerb, der vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur unterstützt wird und Jugendliche auf spielerische Art mit den Möglichkeiten und dem Potenzial von Computersimulationen vertraut machen soll. Die Anmeldung für diesen Bewerb ist noch bis 30. April möglich.

Eine unabhängige Jury bestehend aus ExpterInnen der Technischen Universität Wien und aus der Wirtschaft wird die zu dem Bewerb eingereichten Projektarbeiten nach Inhalt und Kreativität bewerten, wobei die Jurysitzung für den 16. Mai angesetzt ist. Die Preisverleihung wird am 31. Mai im Landesmuseum in St. Pölten stattfinden; dabei wird der Hauptpreis von 1.000 Euro an die SiegerInnen überreicht.

Nähere Informationen: Mag. Michaela Stockinger, Fachhochschule St. Pölten, Telefon 02742/313 228-265, e-mail michael.stockinger@fh-stpoelten.ac.at, www.simcon07.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung