13.04.2007 | 10:40

Neuer Kunstpreis des Kunstraums NÖ

„H13 2007“ zum Thema Performance ausgeschrieben

Der im Palais Niederösterreich in Wien angesiedelte Kunstraum NÖ hat auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav einen neuen Kunstpreis ausgeschrieben. Thema des „H13 2007“ ist die Performance, die in der österreichischen Kunst seit dem Wiener Aktionismus um Rudolf Schwarzkogler, Hermann Nitsch, Günter Brus u. a. sowie den Arbeiten von Valie Export und Peter Weibel bereits eine lange Tradition hat.

Der Kunstraum NÖ versteht sich als Plattform für junge, experimentelle Kunst mit dem Anliegen, noch nicht oder nur wenig bekannten KünstlerInnen ohne Quotendruck erste öffentliche Auftritte zu ermöglichen und gleichzeitig den Austausch mit anderen internationalen Kunst- und Kulturinstitutionen zu fördern. In diesem Sinne übernimmt der Kunstraum NÖ gleichsam eine Nischenfunktion im österreichischen Kunst- und Kulturgeschehen, indem er heuer erstmals den Kunstpreis „H13 2007“ ausschreibt, der jungen Performance-KünstlerInnen ein Forum geben und damit die Tradition dieser Kunstgattung unterstützen und fördern soll.

Zur Einreichung eingeladen sind alle KünstlerInnen, die seit mindestens zwei Jahren in Österreich leben bzw. arbeiten und ihr 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben; die eingereichten Performances dürfen noch nicht öffentlich aufgeführt worden seien. Bewertet wird von einer Jury aus KünstlerInnen, TheoretikerInnen und KuratorInnen, unter ihnen Carola Dertnig, Felicitas Thun-Hohenstein und Erwin Wurm. Das Preisgeld beträgt 2.000 Euro, die prämierte Performance wird zudem am 6. September 2007 im Kunstraum NÖ der Öffentlichkeit präsentiert. Für die Realisierung der Performance steht ein Kostenrahmen von weiteren 2.000 Euro zur Verfügung.

Bewerbungsformulare mit Konzepteinreichung in schriftlicher Form bis 4. Juni 2007 (Poststempel) an den Kunstraum NÖ, „Betreff: H13 2007“, 1014 Wien, Herrengasse 13. Nähere Informationen beim Kunstraum NÖ unter 01/904 21 11 bzw. 0676/88 01 06 17, Katrin Draxl, und e-mail draxl@kunstraum.net. Ausschreibungsunterlagen unter www.kunstraum.net/kunstpreis-h13.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung