13.04.2007 | 09:37

Über 90 Prozent sind mit der NÖ Elternschule sehr zufrieden

Mikl-Leitner: Wollen Eltern unterstützen

Die NÖ Elternschule wurde ins Leben gerufen, um die niederösterreichischen Familien bei Fragen der Erziehung und Entwicklung ihrer Kinder zu unterstützen. „Über 90 Prozent der befragten Eltern sind mit der NÖ Elternschule sehr zufrieden“, erklärt Familien-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Im Jahr 2006 wurden 414 Personen, die an Veranstaltungen im Rahmen der Elternschule teilgenommen haben, befragt. Ziel war es, die Motive der TeilnehmerInnen für den Besuch der NÖ Elternschule, deren Stellungnahmen, Wünsche, Interessen, Anregungen und Kritik als wertvolle Orientierungshilfe für die künftige Organisation und Gestaltung der NÖ Elternschule abzufragen.

Als Grund für die Kursteilnahme haben 77 Prozent das Interesse an den angekündigten Themen angegeben, gefolgt von Empfehlungen durch den Freundeskreis oder Bekannte (12 Prozent). Fast 95 Prozent der TeilnehmerInnen sind Frauen, mehr als 85 Prozent davon sind verheiratet oder leben in einer Lebensgemeinschaft. Weiters befand sich ein überdurchschnittlich hoher Anteil von Mitgliedern aus Familien mit zwei oder mehr Kindern unter den Kursbesuchern. Im Jahr 2006 haben rund 3.000 NiederösterreicherInnen das Angebot der NÖ Elternschule genutzt.

In vier Modulen werden entsprechend dem Alter der Kinder – für werdende Eltern und Eltern von Kindern bis 3 Jahren; für Eltern von Kindergartenkindern; für Eltern von Volksschulkindern und für Eltern von Kindern von 10 bis 15 Jahren – spezielle Fragen, Anliegen und altersbezogene Themen besprochen und diskutiert. Durch qualifizierte Trainer der Erwachsenenbildung und den Austausch in der Gruppe werden z. B. im Kindergartenalter Themen wie außerfamiliäre Kinderbetreuung und ihre Bedeutung für Kind und Familie, Schulreife oder Entwicklung des Kindes in diesem Alter bearbeitet und neue Informationen gewonnen. Ziel ist es, den NÖ Familien ein aktuelles, qualitativ hochwertiges Elternbildungsangebot zu bieten. Gemeinsam mit bewährten Organisationen der Erwachsenenbildung, u. a. dem NÖ Hilfswerk, dem NÖ Bildungs- und Heimatwerk und dem Katholischen Bildungswerk, werden wohnortnah in Niederösterreich verteilt Seminare durchgeführt.

Nähere Informationen und Veranstaltungstermine: www.elternschule.at, Telefon 02742/9005-1-9005.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung