13.04.2007 | 09:33

NÖ Naturschutzbund lädt zu Wanderung an der Grenze

Ausflug zum Sandberg und zum Thebener Kogel

Morgen, Samstag, 14. April, veranstaltet der NÖ Naturschutzbund im Rahmen der Reihe „Grünes Band“ eine Wanderung mit dem Titel „Juwele an der Grenze: Sandberg und Thebener Kogel“. Treffpunkt ist um 11.15 Uhr am slowakischen Grenzbahnhof Devinska Nova Ves, die Veranstaltung dauert insgesamt etwa sechs Stunden. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich, der Führungsbeitrag beläuft sich auf sieben Euro.

Beim Thebener Kogel am slowakischen Marchufer handelt es sich um ein Naturreservat mit eindrucksvollen Trockenrasen, auf denen Adonisröschen, Kuhschellen und Zwergiris blühen. Am Sandberg, dem nördlichen Ausläufer des Thebener Kogels, sind mächtige Sandwände und ein stillgelegter Steinbruch mit Fossilien zu bestaunen, es bietet sich auch eine einmalige Aussicht auf die Einmündung der March in die Donau. Zudem sind hier auch Relikte des Eisernen Vorhangs wie etwa Bunker oder Warntafeln zu sehen.

Nähere Informationen: NÖ Naturschutzbund, Telefon 01/402 93 94, www.noe.naturschutzbund.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung