02.04.2007 | 08:52

Plank mit Delegation von Bundespräsident Fischer in Südkorea

Landesrat Josef Plank ist am Wochenende als Mitglied der Delegation von Bundespräsident Heinz Fischer zum Staatsbesuch nach Südkorea abgereist. Der Delegation, die sich bis 4. April in Südkorea aufhalten wird, gehören u. a. Umweltminister Josef Pröll, Wissenschaftsminister Johannes Hahn, Bildungsministerin Claudia Schmied, die Staatssekretäre Hans Winkler, Christa Kranzl und Christine Marek sowie Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl an.

Plank wird gemeinsam mit Pröll und Leitl sowie einer österreichischen Wirtschaftsdelegation u. a. mit dem südkoreanischen Umweltminister Lee Chi-Beom zu einem Meinungsaustausch mit Schwerpunkt Umwelttechnologie zusammentreffen. Plank und Pröll haben den Masterplan Umwelttechnologie (MUT) ins Leben gerufen. Die Umwelttechnik bietet österreichischen Firmen in den Bereichen Energie, Abfall und Abwasser aufgrund des erworbenen Know-how große Chancen, sie ist ein wichtiger Sektor der heimischen Wirtschaft. Durch den Masterplan soll es zu einer stärkeren Vernetzung und Kooperation von Unternehmen, Industrie, Forschung, Interessenvertretungen und Politik kommen.

Weitere Informationen: Büro LR Plank, Telefon 02742/9005-12701, e-mail christian.milota@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung