23.03.2007 | 11:03

Neue Marke „Echt aus NÖ“ im Lebensmittelhandel erhältlich

Gabmann, Plank: Heimische Produkte stehen für hohe Qualität

Ab sofort ist die neue Marke „Echt aus NÖ“ in den Regalen der niederösterreichischen Lebensmittelhändler erhältlich. Das Projekt wurde heute, 23. März, im Rahmen einer Pressekonferenz von Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann, Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank und der Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Sonja Zwazl, präsentiert. Dabei werden Lebensmittel, die in besonderer Weise niederösterreichische Regionalität widerspiegeln, beim Lebensmitteleinzelhandel in „blau-gelben Regalen“ verkauft bzw. mit dem Gütesiegel „Echt aus NÖ“ gekennzeichnet.

Vom Großhandel her werden in einem ersten Schritt die beiden Handelshäuser Kiennast aus Gars am Kamp auf Kastner aus Zwettl die tragenden Säulen sein. „Echt aus NÖ“ ist aber für weitere Partner sowohl bei den Produzenten als auch beim Handel offen. „Nahversorgung bedeutet neben der räumlichen auch emotionale Nähe“, unterstrich Gabmann. Durch gemeinsam getragene Schlüsselprojekte wie „Echt aus NÖ“ gelinge es nachhaltig, heimische Betriebe und regionale Produkte zu unterstützen sowie die Innovationskraft der Lebensmittelwirtschaft weiter zu stärken.

Ein Schwerpunkt sei auch die Steigerung der Images von Produkten aus Niederösterreich. „Diese neue Marke ist ein wesentlicher Baustein zur Stärkung des ländlichen Raumes“, betonte Plank. Dabei gehe es darum, regionale Kreisläufe zu schließen, Synergien in Form von Kooperationen zu nutzen und die Wertschöpfung in der Region zu steigern. Außerdem könne durch die Entscheidung für heimische Produkte jeder Einzelne seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Produkte aus der Region würden keine langen Transportwege benötigen und seien daher rascher beim Konsumenten.

Nähere Informationen: Wirtschaftsagentur ecopolus, Michaela Schmid, Telefon 01/513 78 50-19, www.ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung