23.03.2007 | 10:46

Waidhofen an der Ybbs wählt am Sonntag den Gemeinderat

Über 10.000 Wahlberechtigte

In der Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs findet am kommenden Sonntag, 25. März, die Gemeinderatswahl statt. 10.111 Wahlberechtigte (5.264 Frauen und 4.847 Männer) können ihr Stimmrecht ausüben. Für die Gemeinderatswahl kandidieren bei 40 zu vergebenden Mandaten die Waidhofener Volkspartei (WVP), die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ), die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ), die Grüne Alternative Waidhofen an der Ybbs (GAL) und die Unabhängige Wahlgemeinschaft - Bürgerliste Waidhofen an der Ybbs (UWG).

Diese allgemeine Gemeinderatswahl findet nicht „außer der Reihe“ statt, sondern zum vorgeschriebenen Termin: Waidhofen an der Ybbs, Krems und St. Pölten haben andere Gemeinderatswahltermine als die restlichen Gemeinden Niederösterreichs.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung