23.03.2007 | 09:31

HTL-Schüler arbeiten an Schauschmiede für Landesausstellung

BesucherInnen sollen in „feurige“ Vergangenheit eintauchen

Rege Betriebsamkeit herrscht derzeit beim Rothschildschloss im Bereich des Schwarzbachs. Schüler der 3. und 4. Klasse der HTL Waidhofen an der Ybbs sind hier mit den Aufbauarbeiten für eine Schauschmiede beschäftigt, die mit der diesjährigen NÖ Landesausstellung am 28. April in Betrieb genommen wird.

In der derzeit in Entstehung befindlichen Schauschmiede sollen Interessierte die Arbeitsmethoden von Schmieden aus nächster Nähe betrachten können. Dabei werden die BesucherInnen etwa die Klänge von Hammer und Amboss entweder mittels einer eigens vom Künstlerteam Uli Kühn, Wolfgang Tejral und Andreas Eicher komponierten Klang-Licht-Installation oder mittels eines vor Ort tätigen Schmieds live erleben können. Auf diese Weise will man dazu beitragen, die BesucherInnen der Landesausstellung 2007, die unter dem Titel „Feuer & Erde“ in Waidhofen an der Ybbs und St. Peter in der Au stattfindet, in die Vergangenheit der „feurigen“ Eisenstraßenregion eintauchen zu lassen.

Unterstützung sowie Bestandteile der Museumsschmiede erhielten die engagierten Schüler aus dem „Museum Arbeitswelt“ in Steyr. Die Schmiedesse soll auch nach dem Ende der Landesausstellung 2007 weiter bestehen bleiben.

Nähere Informationen: Regionalmanagement Mostviertel, Mag. Eva Pfeiffer, e-mail eva.pfeiffer@mostviertel.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung