23.03.2007 | 09:15

Neue Schaugartenanlage am Thermenareal in Laa an der Thaya

Gabmann: Leitbetrieb erhält weiteres Highlight

Seit der Eröffnung der Therme verzeichnet Laa an der Thaya jährlich über 300.000 BesucherInnen. Auf Grund dieses Erfolges konnte auch der Bau der 4-Stern Hotelanlage mit über 200 Betten früher als geplant in Angriff genommen werden. Als weitere Attraktion plant die Stadtgemeinde nun die Errichtung einer Schaugartenanlage.

Das Areal mit einer Größe von rund 14.000 Quadratmetern Fläche soll alle touristischen Merkmale einer eigenständigen Schaugartenanlage mit Besucherleitsystem, Erlebnisstationen und Infostellen inklusive Produktverkauf erfüllen. Weiters sollen auf dem Gartenareal laufend Events wie Konzerte, Lesungen oder Theateraufführungen stattfinden, um Einheimischen sowie Hotel- und Thermengästen zusätzliche Unterhaltung zu bieten. Die dafür erforderlichen Investitionen wie Ton-, Licht- und Bühnenequipment sind ebenfalls Bestandteil des Projektes. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf 1,6 Millionen Euro, das Vorhaben wird auch aus der Regionalförderung des Landes unterstützt.

„Mit diesem Projekt entsteht bei einem Leitbetrieb der Region ein weiteres Highlight. Dieses Vorhaben ist bestens geeignet, sich als eigenständiges Schaugarten-Angebot im Sinne des niederösterreichweiten Themenschwerpunktes Gartentourismus zu etablieren“, betonte dazu Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. Hier würden die Elemente Wellness, Erholung und Garten im Einklang stehen und ein weiteres qualitativ hochwertiges Ausflugsziel dazu gewinnen.

Nähere Informationen: ecoplus, Telefon 01/513 78 50-24, www.ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung