19.03.2007 | 13:25

Zum „Tag des Wassers“ am 22. März

Wasseranalysen und Aktionstag der „umweltberatung“

Der 22. März wurde von den Vereinten Nationen zum „Tag des Wassers“ erklärt, um das Bewusstsein für die Bedeutung des Trinkwassers in der Bevölkerung weiter zu heben. Im Rahmen dieses Welt-Wassertages führt die „umweltberatung“ Niederösterreich noch bis Ende April kostengünstigere Analysen von Brunnenwasser durch. Bei den Probenahmen wird auch der bauliche Zustand der Brunnen vor Ort festgestellt, sind doch in vielen Fällen die Belastungen des Wassers „hausgemacht“: Ein undichter Brunnendeckel, fehlende Entlüftung oder das Eindringen von Oberflächenwasser durch die Brunnenringe können das Trinkwasser mit unerwünschten Stoffen belasten. Eine Messaktion kostet inklusive Fahrt, Beratung und Informationsmaterial 60 Euro.

Weiters findet am Samstag, 24. März, ab 9 Uhr auf dem Areal des Betriebshofs Marchfeldkanal in Deutsch-Wagram ein Wasser-Aktionstag mit Vorträgen zu den Themen Wasserqualität, Umwelt und Gesundheitsaspekte statt. Außerdem wird den Kindern ein breites Rahmenprogramm mit Basteln, Malen und Experimentieren geboten.

Zusätzlich gibt die „umweltberatung“ in den neu aufgelegten Broschüren „Regenwasser nutzen“ und „Vom Wert des Wassers“ Tipps zum Einbau von Perlatoren, Durchflussbegrenzern und Sparbrausen. Außerdem enthalten die Publikationen Wissenswertes zu Wasserkreislauf, Wasseraufbereitung, Desinfektion und Wassersparen. Broschürenbestellungen und Anmeldungen zu Wassermessungen bei der „umweltberatung“ Niederösterreich unter der Telefonnummer 02742/718 29 oder per e-mail unter niederoesterreich@umweltberatung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung