16.03.2007 | 09:58

Leopoldsdorf wählt am 6. Mai Gemeinderat „außer der Reihe“

Die Marktgemeinde Leopoldsdorf (Bezirk Wien-Umgebung) wählt am 6. Mai ihren Gemeinderat „außer der Reihe“. Von Montag, 19., bis Freitag, 23. März, werden in der Marktgemeinde die Wählerverzeichnisse öffentlich aufgelegt. Spätestens am 8. April wird die endgültige Zahl der Wahlberechtigten nach dem Abschluss des Einspruchs- und Berufungsverfahrens bekannt gegeben.

Die Wahl in dieser Gemeinde war notwendig geworden, weil acht Gemeinderäte der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ), zwei Gemeinderäte der Namensliste Dr. Abou-Harb und ein Gemeinderat der Bürgerliste Leopoldsdorf aktiv ihre Mandate zurücklegten. Es waren damit weniger als zwei Drittel der Mandate besetzt.

Bei der Gemeinderatswahl am 26. Juni 2005 waren bei 2.575 Wahlberechtigten 23 Mandate zu vergeben. Die Österreichische Volkspartei Leopoldsdorf erhielt elf, die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) acht und die Namensliste Dr. Abou-Harb zwei Mandate. „Die Grünen Leopoldsdorf“ und die Bürgerliste Leopoldsdorf aktiv bekamen jeweils ein Mandat.

Weitere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Maria Lang, Telefon 02742/9005-12567.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung