06.03.2007 | 09:47

Fachhochschule St. Pölten lädt zu „Tagen der offenen Tür“

Erstmals Shuttle-Zug für BesucherInnen eingerichtet

Bei den diesjährigen zwei „Tagen der offenen Tür“ der Fachhochschule (FH) St. Pölten am Freitag, 9., und Samstag, 10. März, werden Projekte und Präsentationen der neun Studiengänge rund um die Kernbereiche Mensch, Wirtschaft und Technologie gezeigt. Die Schule ist an beiden Tagen von 9 bis 16 Uhr für InteressentInnen geöffnet.

Erstmalig wird im Rahmen dieser „Tage der offenen Tür“ ein gratis Shuttle-Zug vom Bahnhof St. Pölten zur FH fahren, der ab 8.30 Uhr im Stundentakt verkehrt. Bereits beim Startplatz, der ÖBB-Box am Bahnhof, geben Fotoserien, Filme sowie Live-Übertragungen von den Baustellen Einblicke in die Projektarbeiten von über 100 Studierenden zur Information und Kommunikation über den Bahnhofsumbau.

In den Hauptgebäuden der FH in der Herzogenburgerstraße 68 erwarten die BesucherInnen dann neben Einführungsvorlesungen Showrooms mit Projektarbeiten, ein FH-Cinema mit Filmen von Medientechnik- und Medienmanagement-StudentInnen sowie Workshops zu Fragen wie „Wie bewerbe ich mich richtig an der FH?“, „Wie gestalte ich ein Plakat?“ oder „Wie erstellt man eine Homepage, die gut ankommt?“

Führungen zeigen die Herzstücke der FH – Labors aus den Bereichen Video- und Audiotechnik, Netzwerktechnik sowie Computersimulation. Der „Hacking room“ des Studiengangs IT Security kann ebenfalls besichtigt werden. 12 Minuten dauernde Vorlesungen der technischen Studiengänge widmen sich Themen wie „Radio Gaga – in 12 Minuten einen Piratensender bauen“, „Hacker müssen draußen bleiben“ oder „Web 2.0 – Revolution oder Seifenblase“.

Der Bereich Soziales und Gesundheit präsentiert sich im Altbau der Villa II und bietet neben Beratung über die Studiengänge Diätologie, Physiotherapie und Soziale Arbeit auch Praktikumsberichte der Studierenden sowie Entspannung in Kaffeehaus-Atmosphäre.

Der Stand „go international“ des Auslandsreferates informiert über mittlerweile 60 Partnerhochschulen auf der ganzen Welt, die in Form eines Auslandssemesters besucht werden können. Wer sich über eine Wohnung am Standort informieren möchte, hat zudem Gelegenheit, Musterwohnungen zu besichtigen. Ein besonderes Highlight ist auch das Campus Radio 94,4, das eigene FH-Radio, das von den „Tagen der offenen Tür“ live sendet.

Nähere Informationen: Corporate Communications, Telefon 02742/313 228-265 bzw. www.fh-stpoelten.ac.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung