02.03.2007 | 10:34

Veranstaltungsreihe des NÖ Kulturforums in Krems

Von einer Fotoausstellung über Kabarett bis zum Blues-Abend

Fünf Termine umfasst die Veranstaltungsreihe „Kultur:Los!“ von NÖ Kulturforum und des „ArbeitsKreisArbeiterKultur“ im Volkshaus in Krems-Lerchenfeld in der Zeit vom 5. bis 27. März:

Am Montag, 5. März, eröffnet Staatssekretärin Christa Kranzl um 18 Uhr die Fotoausstellung „Denkmal statt Arbeit“ von Prof. Ulrich Gansert, die niederösterreichische Industriebauten zeigt, in denen nicht mehr gearbeitet wird, die längst anderen Zwecken dienen oder verfallen. Die Ausstellung dauert bis 27. März und ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Am Samstag, 10. März, spielt Konrad „Bones“ Windisch ab 20 Uhr auf seiner Steel-Guitar einen Blues-Abend mit der Musik des amerikanischen Südens. Am Mittwoch, 14. März, parodiert Alexander Bisenz um 20 Uhr mit seinem „Klappsmühlen“-Kabarett „Absolut Gähnfrei“ das „who is who“ in Österreich.

Am Donnerstag, 22. März, steht um 16 Uhr ein Kindernachmittag am Programm. Bertram Mayer, Kinderliedermacher, Puppenspieler und Musiker aus Krems, präsentiert dabei das Kinder-Mitmach-Theater „Willi und die Reise um die Welt“. Am Dienstag, 27. März, wendet sich dann der Pädagoge und Therapeut Jan-Uwe Rogge um 19 Uhr mit einem Vortragsabend zum Thema „Pubertät - Loslassen und Halt geben“ an Eltern und Lehrer pubertierender Kinder.

Nähere Informationen und Karten: Volkshaus Krems-Lerchenfeld, Telefon 02732/824 22.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung