27.02.2007 | 09:56

Ab Donnerstag „Austrian Boat Show - Boot Tulln 2007“

Neue Halle mit 5.700 Quadratmetern Ausstellungsfläche

Auf dem Messegelände in Tulln wird von Donnerstag, 1., bis Sonntag, 4. März, wieder die „Austrian Boat Show - Boot Tulln“ veranstaltet. Die Eröffnung der Messe wird am 1. März um 10 Uhr von Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann sowie den Tornado-Olympiasiegern Roman Hagara und Hans Peter Steinacher vorgenommen.

Zudem wird am 1. März auch die „Niederösterreich-Halle“ mit 5.700 Quadratmetern zusätzlicher Ausstellungsfläche eröffnet, die mit rund 8 Millionen Euro Kosten errichtet wurde. Auch die Infrastruktur der Messe wurde erneuert und erweitert. So wurde in den Messehallen z. B. Wireless-Lan für AusstellerInnen und BesucherInnen installiert.

Der Veranstalter, die Tullner Messe GesmbH, hat über 330 AusstellerInnen aus Europa und Übersee eingeladen, in den klimatisierten All-Wetter-Hallen und am Freigelände aktuelle Bootsmodelle vom Schlauchboot bis zur Luxusjacht sowie Zubehör vom Anker bis zur Zillenabdeckung zu präsentieren. Mit der „Sun Odyssey 54DS“ wird in Tulln die bisher größte und teuerste Segelyacht ausgestellt. Auch der Tauchsport, Charteranbieter, Segelschulen, Marinas und die Tourismusinformationen der schönsten Wassersportorte werden am Messegelände vertreten sein.

Alle Hallen sind barrierefrei zu erreichen. 7.000 Parkplätze warten nahe dem Messegelände, die Behindertenparkplätze sind zwischen dem Haupteingang und der Ausstellereinfahrt platziert. Beim Publikum findet die Messe starken Zuspruch: In den vergangenen Jahren verzeichnete sie jeweils über 45.000 BesucherInnen.

Die Messe ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 9 Euro, Gruppen ab 20 Personen, Senioren, Studenten 7 Euro, Jugendliche von 6 bis 15 Jahre 2 Euro. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen: Tullner Messe GesmbH, 02272/624 030, www.messe-tulln.at, www.boot-tulln.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung