22.02.2007 | 09:44

Wolfsgraben lädt Jugendliche aus Brasilien ein

Musical zugunsten des Projekts am 24. Februar

In Wolfsgraben (Bezirk Wien-Umgebung) wurde ein Projekt gestartet, das im heurigen August zwölf Jugendlichen aus Brasilien einen Besuch der Wienerwaldgemeinde ermöglichen soll. Um die finanziellen Mittel dafür aufbringen zu können, haben Jugendliche aus Wolfsgraben das Musical „Fünf Brote und zwei Fische“ einstudiert und bringen es am Samstag, 24. Februar, um 16 Uhr im Pfarrsaal Wolfsgraben zur Aufführung. An den darauf folgenden Wochenenden sind insgesamt drei weitere Vorstellungen in Wien geplant. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch erbeten; der Erlös der Aufführungen fließt zur Gänze in das Projekt zugunsten der brasilianischen Jugendlichen.

Den Hintergrund der Initiative stellt die Tatsache dar, dass der ehemalige Pfarrer von Wolfsgraben, Pater Felix Poschenreithner, seit einigen Jahren für seinen Orden in Brasilien tätig ist. Der Besuch in Wolfsgraben soll den Horizont der jungen Menschen erweitern und ihnen eine komplexere Sicht der Unterschiedlichkeiten, Gegensätze, aber auch Gemeinsamkeiten ermöglichen. Zudem sollen die Kinder auch etwas über den Ursprung der Kalasantiner, dem Orden von Pater Poschenreithner, erfahren. Außerdem sollen die Jugendlichen die Möglichkeit erhalten, am Internationalen Jugendtreffen in Mariazell vom 12. bis 15. August teilzunehmen. Unterstützt wird das Projekt von der Kalasantiner Kongregation und anderen Sponsoren.

„Fünf Brote und zwei Fische“ wurde von Emma Elisabeth Frey als Hinführung zum Eucharistischen Weltkongress geschrieben und handelt von einem Bäckerjungen, der sich entschließt, aufzubrechen und dem Ruf Jesu zu folgen. Auf seinem Weg begegnet er verschiedenen Personen, die ihm von ihren Erfahrungen mit dem Messias berichten. Das Musical, das von den Wolfsgrabener Jugendlichen in einer gekürzten Version gespielt wird, ist als Glaubensstärkung in der Fastenzeit gedacht.

Folgetermine: Sonntag, 25. Februar, um 16 Uhr in der Reinlgasse 25 im 14. Wiener Gemeindebezirk, Sonntag, 4. März, um 16 Uhr im 15. Bezirk in der Ölweingasse 2 und am Sonntag, 11. März, um 15.30 Uhr in der P. Schwartzgasse 10 (15. Bezirk).

Nähere Informationen: Pfarre Wolfsgraben, Telefon 02233/7219-0, e-mail pfarre.wolfsgraben@kabsi.at, www.pfarre-wolfsgraben.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung