19.02.2007 | 15:12

Energiespartag am 23. Februar

Gratis Beratungen in ganz Niederösterreich

Das Land Niederösterreich möchte die Bevölkerung zum Energiesparen motivieren und bietet zusammen mit der Raiffeisengruppe am Freitag, 23. Februar, beim ersten NÖ Energiespartag kostenlose Beratungen für Interessierte an. Dabei informieren Experten der NÖ Energieberatung und der EVN in insgesamt 70 Raiffeisenbanken in ganz Niederösterreich über die Nutzung von Solarenergie, optimale Wärmedämmung, die Wahl des richtigen Grundstücks und die Vorteile eines Niedrigenergie- oder Passivhauses. Weiters gibt es Auskünfte über neue Baukonstruktionen sowie über Vor- und Nachteile verschiedener Baumaterialien. Ein zentrales Thema ist auch das NÖ Wohnbaumodell, wodurch jene Bauherren, die ökologisch ausgerichtet bauen oder sanieren, mehr Förderung vom Land bekommen. Dazu erfährt man in Vorträgen Wissenswertes zu den Themen Lüften und Heizen, Brand- und Schallschutz sowie Feuchtigkeitsabdichtung.

In diesem Zusammenhang bieten das Land Niederösterreich und die Raiffeisenbanken ab sofort ein besonderes Service an: Zu einem stark vergünstigten Preis werden Thermografiemessungen für Hausbesitzer durchgeführt. Dabei werden mit Hilfe einer Spezialkamera Wärmeverluste an Fenstern, Türen, Decken, Wänden und Balkonen sichtbar gemacht. Im Zuge dieser Thermografiemessung können sogar Lecks in Wasserleitungen oder Heizungsrohren aufgespürt werden. Selbst den kleinsten Spuren von Schimmelpilzbildungen kann nachgegangen werden.

Nähere Informationen: NÖ Wohnbauhotline 02742/22 1 33, Raiffeisen-Energiesparhotline 051700-1745, www.energieberatung-noe.at, www.energiespartag.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung