19.02.2007 | 12:55

Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt

Pröll: Historischer Tag für Verwaltungsbezirk

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll verabschiedete heute, 19. Februar, Dr. Heinz Zimper als Bezirkshauptmann von Wiener Neustadt, gleichzeitig wurde Dr. Philipp Enzinger als sein Nachfolger vorgestellt. Die NÖ Landesregierung hat Philipp Enzinger mit Wirkung vom 1. Februar zum neuen Bezirkshauptmann von Wiener Neustadt bestellt.

Für den Landeshauptmann hat sich der Bezirk Wiener Neustadt in den letzten Jahren aufgrund tief greifender struktureller Veränderungen zu einem erfolgreichen Technologie- und Bildungsstandort weiter entwickelt. In diesem Zusammenhang bezeichnete Pröll die Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt als eine wichtige Serviceeinrichtung für Bevölkerung und Wirtschaft, die unter dem Motto „Schneller zur Sache, näher zum Bürger“ auch eine Vorreiterrolle im Bundesland Niederösterreich eingenommen habe. Eine schlanke Verwaltung, so Pröll weiter, bedeute insbesondere im Hinblick auf den internationalen Wettbewerb einen Vorteil, mit dem sich Niederösterreich von den Mitbewerbern abheben könne. Auf dem Weg in die Zukunft verfolge man das Ziel, die Effizienz der Verwaltungsstruktur im Interesse der Bürgernähe weiter voranzutreiben und die Verfahrensbeschleunigung zur Verbesserung des Bürgerservice zu forcieren. Erfreut sich Pröll zudem über die hohe Zufriedenheit der Bevölkerung mit der Landeswaltung, wie aktuelle Umfragen belegen.

Mit der Neubestellung der Führungsspitze an der Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt geht für den Landeshauptmann auch eine Ära zu Ende. Heinz Zimper sei ein Bezirkshauptmann mit juristischem Fingerspitzengefühl, der in den letzten Jahren zusammen mit seinem Team große Probleme gelöst habe. Zudem stelle dieser Wechsel an der Spitze der Bezirkshauptmannschaft sicher, dass der erfolgreich eingeschlagene Weg auch in Zukunft weitergegangen werden könne.

Philipp Enzinger, 1965 in Wien geboren, schloss sein Studium der Rechtswissenschaften 1995 ab. Am 2. Oktober 1995 wurde er in den NÖ Landesdienst aufgenommen, wo Enzinger u. a. in den Bezirkshauptmannschaften Baden, Wien-Umgebung, Lilienfeld und Bruck an der Leitha tätig war. Ab Anfang 2006 war er vorübergehend dem Bundesministerium für Inneres zugeteilt.

Heinz Zimper wurde 1955 in Wien geboren, wo er auch die Schule besuchte. Nach der Reifeprüfung und dem Präsenzdienst folgte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. 1980 schloss er sein Studium ab und wurde in den NÖ Landesdienst aufgenommen. Nach Tätigkeiten an den Bezirkshauptmannschaften Scheibbs, Mödling und Krems wurde er im Jänner 2001 zum Bezirkshauptmann in Wiener Neustadt bestellt. Seit Anfang dieses Jahres ist Zimper Bezirkshauptmann von Neunkirchen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung