15.02.2007 | 15:40

30 Jahre „Museums-Wirtshaus“ Hofbauer

Pröll: Wirtshaus ist ein traditionell gewachsener Kulturträger

Das „Museums-Wirtshaus“ Hofbauer in der Kremser Kunstmeile feiert heuer das 30-Jahr-Jubiläum. Für Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ist dieses Wirtshaus ein traditionell gewachsener Kulturträger. In diesem Wirtshaus könne man sich „daheim fühlen und nette Stunden erleben“. Zudem zeige diese Gaststätte die Auswirkungen politischer Entscheidungen, da es nach Etablierung der Kunstmeile entgegen der ursprünglichen Pläne der Familie Hofbauer nicht zugesperrt worden war. „Es hat sich gelohnt zu warten“, so Pröll.

Bürgermeister Franz Hölzl merkte an, dass die Kremser Kunstmeile ohne das Gasthaus der Familie Hofbauer um „ein wesentliches Stück ärmer wäre“.

Nähere Informationen: Museums-Wirtshaus Hofbauer, Telefon 02732/822 61, www.museums-wirtshaus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung