13.02.2007 | 14:06

Valentinstag in Niederösterreichs Spitälern

Sobotka: Ein Dankeschön der Aktion „Natur im Garten“

„Mit der Valentinsaktion von ,Natur im Garten’ möchten wir sowohl dem Personal in den Spitälern ein Dankeschön aussprechen als auch den Bewohnern der Landes-Pensionisten- und Pflegeheime eine kleine Freude bereiten. Insgesamt verteilen wir an rund 23.000 Personen Narzissen oder Primeln aus Niederösterreich“, sagt Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka zum bevorstehenden Valentinstag.

Unabhängig von der Aktion am 14. Februar ist das Angebot der heimischen Gärtner und Floristen das ganze Jahr über enorm vielfältig. Der auf Nachhaltigkeit bedachte Konsument findet hier Topfpflanzen wie Primeln, Narzissen, Hyazinthen oder Schneeglöckchen als gute Alternative zu Schnittblumen. Bei richtiger Auswahl und Pflege erleben sie zudem im Naturgarten ihren zweiten Frühling und stellen hier eine echte Bereicherung dar. Bei importierten Pflanzen wiederum macht das Gütesiegel „Flower-Label“ sichtbar, dass die Schnittblumen unter sozial gerechten und ökologisch verträglichen Bedingungen produziert wurden.

Nähere Informationen beim NÖ Gartentelefon unter 02742/743 33 und www.naturimgarten.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung