13.02.2007 | 11:31

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Die Weinviertler Museumsdorf Niedersulz Errichtungs- und BetriebsGmbH erhält für den Aufwand im Geschäftsjahr 2007 (Bestandssicherung, Planung, Personal- und Sachaufwand etc.) bis zu 600.000 Euro.

Weiters wurde für die Errichtung eines Ludwig Boltzmann-Institutes für Schulpartnerschaft an der Pädagogischen Hochschule NÖ in Baden (Forschung und Fortbildung von Eltern/LehrerInnen/SchülerInnen in der Schulpartnerschaft) ein Betrag von 480.000 Euro genehmigt.

Für weitere 8 Projekte zur Förderung des Einkaufens in Stadtzentren (NAFES) wurde ein Landesbeitrag in der Höhe von 90.329,06 Euro bewilligt.

Die Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) zur Kofinanzierung des Projektes „Lead Partner Prinzip 2007 - 2013“ durch nationale Landesmittel in der Höhe von 20.000 Euro und weitere 60.750 Euro im Rahmen des Programmes INTERREG IIIA Österreich-Ungarn wurden genehmigt.

Ebenso wurde die Bereitstellung von Landesmitteln in der Höhe von 237.200 Euro für das Projekt „Rückverfolgbarkeit in der Produktionskette“ für die Jahre 2007 und 2008 beschlossen.

Genehmigt wurden auch die Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) für den Umweltschutzverein Bürger und Umwelt zur Förderung des Projektes „Natur im Garten – Netzwerk zum Know-how - Austausch grenzüberschreitend Österreich-Ungarn“ im Rahmen des Programmes INTERREG IIIA Österreich-Ungarn in der Höhe von 50.050 Euro.

Das Land Niederösterreich beteiligt sich im Jahr 2007 an der Kofinanzierung des EU-geförderten Projektes Arbeitsassistenz der Caritas der Erzdiözese Wien im Ausmaß von maximal 83.502,18 Euro.

Weiters wurde die Auszahlung einer Förderung für das Jahr 2007 in der Höhe von 91.254,92 Euro für die Clubs der Caritas der Erzdiözese Wien in Wiener Neustadt beschlossen.

Die Einnahmen der im Jahr 2006 durchgeführten Ferienaktion (Pfingstsammlung, Krankenkassenzuschüsse und Elternbeiträge) in der Höhe von 266.416,86 Euro wurden zur Kenntnis genommen. Gleichzeitig wurde die Durchführung der Pfingstsammlung 2007 in der Zeit vom 2. bis 31. Mai 2007 genehmigt.

Ebenso wurde der Umbau der Sterilisationsanlage am Landesklinikum Thermenregion Baden mit Gesamtkosten in der Höhe von 574.000 Euro genehmigt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung