09.02.2007 | 09:58

Weinseminar in Gießhübl am 12. Februar

Verkostung unter dem Motto „sehen, schmecken, riechen“

Unter dem Motto „sehen, schmecken, riechen“ findet am Montag, 12. Februar, ab 19.30 Uhr beim Heurigen Gasslwasinger in Gießhübl (Bezirk Mödling), Hauptstraße 112, ein Weinseminar statt. Dabei informiert Kellermeister Lukas Wasinger über erlesene heimische Tropfen. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Qualität vieler Weine, möglichst in Gesellschaft, beurteilen zu können.

Die Verkostung hält den Eindruck vom Wein in mehreren Punkten fest. So soll das Auge die Klarheit, Farbe und Reinheit des Weines beurteilen, die Nase gibt den Eindruck des Geruches wieder und die Zunge den Geschmack. Fast ebenso wichtig wie der Wein selbst ist auch die mit der Verkostung einhergehende Kulinarik. Da die Hauptintention dieser Degustation auf einer möglichst neutralen Vergleichbarkeit der Weine liegt, wird zwischen den Kostproben nur Brot, Käse und Wasser gereicht.

Nähere Informationen: www.gasslwasinger.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung