31.01.2007 | 10:38

Psychosoziales Betreuungszentrum am Rosenheim Tulln

Einrichtung geht in Betrieb

In den vergangenen zwei Jahren wurde auf dem Gelände des Rosenheimes Tulln ein Neubau für ein Psychosoziales Betreuungszentrum errichtet. Damit wurde für Langzeitpatienten aus dem Donauklinikum Gugging ein neues Zuhause geschaffen. Das Donauklinikum in Gugging wird mit Herbst 2007 seine Pforten schließen, die restlichen derzeit noch dort befindlichen Patienten werden dann in das neu gebaute Donauklinikum Tulln übersiedeln.

Insgesamt wurden am Standort des Rosenheimes 60 Betten für Menschen mit vorwiegend psychischen Erkrankungen geschaffen. 40 Plätze davon stehen für psychiatrische Langzeitpatienten aus dem Donauklinikum Gugging zur Verfügung. 20 Plätze sind für geistig und mehrfach behinderte Menschen reserviert. Dabei handelt es sich um Klienten, die für einen bestimmten Zeitraum nicht adäquat in ihren angestammten Betreuungseinrichtungen versorgt werden können. Im Psychosozialen Betreuungszentrum sollen sie durch entsprechende intensive Zuwendung und Betreuung wieder auf die Rückkehr in die gewohnte Umgebung vorbereitet werden.

Ein multiprofessionelles Team aus Krankenpflegepersonen, Psychologen, Ärzten, Therapeuten, Behindertenpädagogen wird eine Struktur anbieten, die einen sinnvollen Tagesablauf ermöglichen soll. Verschiedene Angebote an Tagesbeschäftigung, Werkstätten, ein Klientenkaffeehaus von „Klienten für Klienten“ sollen ein normales Leben in einem vorgegebenen und geschützten Rahmen ermöglichen. Viele Bedienstete des Donauklinikums, die auch bisher schon diese KlientInnen betreut haben, sind in das Rosenheim als zukünftige Betreuungspersonen mitgekommen, sodass es zu keinem Beziehungsabbruch für die KlientInnen kommen wird und die Umstellungsphase damit besser bewältigt werden kann.

Mit der Inbetriebnahme des Psychosozialen Betreuungszentrums gehört das Rosenheim Tulln zu den größten Pflegeeinrichtungen in Niederösterreich und bietet professionelle Betreuung für insgesamt 270 Personen.

Weitere Informationen: Rosenheim Tulln, Telefon 02272/650 00.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung