26.01.2007 | 14:13

NÖ Landeskliniken-Holding hat neuen Geschäftsführer

Robert Griessner folgt Andrea Kdolsky

Dr. Robert Griessner, der Geschäftsführer des Niederösterreichischen Gesundheits- und Sozialfonds (NÖGUS), wurde heute zum neuen Medizinischen Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding bestellt und folgt damit Dr. Andrea Kdolsky nach, die bekanntlich vor kurzem in die Bundesregierung gewechselt ist. Die Funktion des NÖGUS-Geschäftsführers wird Griessner weiterhin innehaben.

Nach Abschluss seines Medizinstudiums an der Universität Wien absolvierte der in Payerbach (Bezirk Neunkirchen) geborene und heute in Ternitz wohnhafte Griessner zunächst die Turnusausbildung zum Praktischen Arzt im Krankenhaus Neunkirchen und danach die Ausbildung zum Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Von 1986 bis 1992 war er erster Oberarzt an der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Krankenhaus Neunkirchen. Überdies belegte Griessner einen Universitätslehrgang für Krankenhausmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien, den er mit einer Diplomarbeit zum Thema „Ärztliche Aufklärungspflicht“ abschloss. Von Juli 1996 bis Dezember 1997 arbeitete er als Konsulent der NÖ Landesregierung an der Einführung des neuen Leistungsorientierten Krankenanstaltenfinanzierungssystems (LKF-System) mit.

Geschäftsführer des Niederösterreichischen Gesundheits- und Sozialfonds (NÖGUS) Bereich Gesundheit ist Griessner seit Juli 2002; von Juli 2004 bis September 2005 fungierte er bereits auch als interimistischer Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding.

„Dr. Robert Griessner ist als Kenner des NÖ Gesundheitswesens ein Garant für die beständige Weiterentwicklung der Niederösterreichischen Landeskliniken und wird den erfolgreichen Weg der NÖ Landeskliniken-Holding weiter fortsetzen“, ist NÖGUS-Vorsitzender Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka überzeugt.

„Ich freue mich auf die Herausforderung, gemeinsam mit einem engagierten Team für den weiteren Aufbau und die Entwicklung der NÖ Landeskliniken-Holding verantwortlich zu sein“, meinte Griessner.

Nähere Informationen: Mag. Andrea Berger, NÖ Landeskliniken-Holding, Telefon 02742/31 38 13-152, e-mail andrea.berger@holding.lknoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung