26.01.2007 | 10:50

Vortrag über die Prostata und ihre häufigsten Erkrankungen

Informationsveranstaltung am 31. Jänner in St. Pölten

Im Rahmen der von der Donau-Universität Krems, der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse und der NÖ Landeskliniken-Holding gestarteten medizinischen Vortragsreihe „Mini Med-Studium“ findet am Mittwoch, 31. Jänner, ab 19 Uhr im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten eine Informationsveranstaltung zum Thema „Die Prostata und ihre häufigsten Erkrankungen“ statt. Dabei wird Primar Dr. Eckart Breinl, Vorstand der Abteilung für Urologie am Landesklinikum St. Pölten, über aktuelle diagnostische Möglichkeiten und therapeutische Verfahren zur möglichst frühzeitigen Erkennung bösartiger Prostata-Erkrankungen informieren.

Ziel der Veranstaltung ist es auch, Vertretern des „starken Geschlechts“ gesundheitsfördernde Alternativen zu typischen männlichen Verhaltensmustern und Wege zu einer bewussteren Lebensweise aufzuzeigen. In diesem Zusammenhang werden unter anderem auch Themen wie Ängste, Lebenslust, Beziehungs- und sexuelle Fragen erörtert.

Die Vorsorge liegt bei Männern in erster Linie in der Hand niedergelassener Urologen. Zusätzlich baut Niederösterreich auch das Angebot in den Spitälern aus, um die Tätigkeit der niedergelassenen Ärzte zu unterstützen. Schwerpunkt der Arbeit ist einerseits die Bewusstseinsschaffung in der männlichen Bevölkerung und andererseits ein flächendeckendes Angebot. Durch mehr Information und Service für die Bevölkerung sowie Zusammenarbeit und Weiterbildung soll die Männergesundheit einen fixen Platz im Gesundheitswesen in Niederösterreich einnehmen.

Nähere Informationen: Mini Med-Studium Niederösterreich, Telefon 0810/08 10 60, www.minimed.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung