26.01.2007 | 09:30

„Hexensommer Bucklige Welt“ mit „Walpurgis, das Zauberduell“

Neues Künstler-Team für Bromberg präsentiert

Das Programm und das neue künstlerische Team des „Hexensommers Bucklige Welt“ für die Saison 2007 wurde gestern, 25. Jänner, in Pitten (Bezirk Neunkirchen) vorgestellt. An sechs Spieltagen steht auf der Waldbühne Bromberg (Bezirk Wiener Neustadt) „Walpurgis, das Zauberduell“, ein Stück von Robert Mohor, auf dem Programm. Premiere ist am 26. Juli; Aufführungen am 27. und 28. Juli sowie am 1., 3. und 4. August folgen. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Die Veranstalter erwarten in der kommenden Saison über 6.500 BesucherInnen.

Das Veranstalterduo Willi Oberger und Wolfgang Werner konnte für den „Hexensommer 2007“ auf der Waldbühne in Bromberg-Schlatten zahlreiche Publikumslieblinge gewinnen. So werden KünstlerInnen wie Jazz Gitti, Heinz Holecek, Günter Tolar und Willi Wolf unter der Regie von Gerald Pichowetz auf der Bühne stehen. Auch Laien-SchauspielerInnen aus Bromberg und Umgebung werden heuer in die Produktion eingebunden. Das Bühnenbild gestaltet Manfred Waba.

Weitere Informationen und Tickets: „Hexensommer Bucklige Welt“, Reisebüro Oberger, Telefon 02629/8234, e-mail tickets@hexensommer.at, www.hexensommer.at. Karten-Vorverkauf auch bei der ÖTicket-Kartenhotline unter 01/96 0 96 (täglich von 9 bis 21 Uhr), in jeder Bank Austria Creditanstalt unter 050505-15 und www.clubticket.at, weiters in jeder Raiffeisenbank-Filiale im Pittental, in der Fremdenverkehrsregion NÖ Süd Alpin und im Burgenland.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung