23.01.2007 | 11:27

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Für den Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges erhält eine Freiwillige Feuerwehr eine Förderung in der Höhe von 81.250 Euro.

Weiters wurde die Bereitstellung der Landesmittel in der Höhe von 4,5 Millionen Euro für die Umsetzung der „Sonstigen Maßnahmen“ des Österreichischen Programmes für die Entwicklung des ländlichen Raumes beschlossen.

Das Land Niederösterreich gewährt dem Verein „Fachstelle für Suchtvorbeugung, Koordination und Beratung NÖ“ für die Umsetzung des NÖ Suchtplanes im Jahr 2007 eine Subvention in der Höhe von 667.000 Euro.

Weiters wurde die Auszahlung der Subvention für die Beratung und Betreuung von Flüchtlingen durch den Flughafensozialdienst in der Höhe von 43.989 Euro und für die Beratungsstelle „Süd“ in Wiener Neustadt in der Höhe von 66.495 Euro an die Caritas der Erzdiözese Wien genehmigt.

Auch die Beteiligung des Landes an der Kofinanzierung des EU-geförderten Projektes „Arbeits-Trainings-Werkstätte“ (ATW) der Lebenshilfe NÖ bis zu 53.935,20 Euro für das Jahr 2007 wurde genehmigt.

Zudem beteiligt sich das Land an der Kofinanzierung des EU-geförderten Projektes „Theater am Steg“ der Lebenshilfe NÖ bis zu 65.657,25 Euro für das Jahr 2007.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung