11.01.2007 | 15:17

Hohe Landesauszeichnung für Raiffeisen-Generaldirektor Püspök

Pröll: International anerkannter Manager mit sozialer Verantwortung

LH Dr. Erwin Pröll überreichte heute Raiffeisen-Generaldirektor Dkfm. Peter Püspök das Silberne Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland NÖ. Im Bild auch Raiffeisen-Generalanwalt Dr. Christian Konrad.
LH Dr. Erwin Pröll überreichte heute Raiffeisen-Generaldirektor Dkfm. Peter Püspök das Silberne Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland NÖ. Im Bild auch Raiffeisen-Generalanwalt Dr. Christian Konrad.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Der Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank Niederösterreich-Wien, Dkfm. Peter Püspök, feierte vor wenigen Wochen (16. Dezember) seinen 60. Geburtstag. Bei einer Festveranstaltung mit zahlreichen Freunden und Wegbegleitern im Raiffeisenhaus in Wien dankte heute Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll dem „international anerkannten Manager, der Niederösterreich „fest ins Herz geschlossen hat“, für sein Engagement. Dabei bezeichnete Pröll den Jubilar als großes Vorbild, den nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch große Menschlichkeit und soziale Verantwortung auszeichnet. Der Landeshauptmann überreichte Püspök als sichtbares Zeichen der Anerkennung das „Silberne Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“.

Die Auszeichnung will Pröll als Dank für das Bekenntnis Püspöks zu Niederösterreich verstanden wissen. Unter Püspök habe sich die Raiffeisen-Landesbank Niederösterreich-Wien zu einem Unternehmen weiterentwickelt, das in der Not für Schwächere da ist und wo es eine Ausgewogenheit von Gewinn und Verpflichtung gibt. Ein solcher Manager, der das, was er sagt, auch selber lebt, sei keine Selbstverständlichkeit. Es sei zu hoffen, dass Niederösterreich auch in den kommenden Jahren von der Schaffenskraft Püspöks profitieren werde, so Pröll abschließend.

Generaldirektor Püspök dankte für die hohe Auszeichnung, die auch das gute Miteinander von Land Niederösterreich und der Raiffeisen-Gruppe dokumentiert. Zudem betonte er, mittlerweile durch Wohnort und Tätigkeit ein überzeugter Niederösterreicher geworden zu sein.

Peter Püspök wurde am 16. Dezember 1946 in Bad Ischl geboren. 1965 legte er die Matura im Schottengymnasium Wien ab und besuchte nach dem Präsenzdienst die Hochschule für Welthandel, die er 1970 mit dem Diplomkaufmann abschloss. Danach arbeitete Püspök von 1971 bis 1977 bei der Chase Manhattan Bank in Frankfurt, New York und Düsseldorf. Anschließend kam er zur Raiffeisen-Zentralbank Österreich, wo er unter anderem für die Auslandskreditabteilung, das Kommerzkundengeschäft sowie für die Marketingkoordination verantwortlich war. Seit August 1998 ist er Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank Niederösterreich-Wien.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image