06.11.2006 | 13:47

Spatenstich für Kotányi-Logistikzentrum in Wolkersdorf

Gabmann: Wichtiger Impuls für Wirtschaftsstandort

Das international erfolgreiche Unternehmen Kotányi errichtet im Wirtschaftspark Wolkersdorf ein neues Logistikzentrum. Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann nahm heute gemeinsam mit Geschäftsführer Mag. Erwin Kotányi den Spatenstich vor. Im Zuge des Projekts wird eine 4.600 Quadratmeter große Halle mit Büroräumlichkeiten errichtet. Der Kotányi-Konzern, der verschiedene Gewürze, Gewürzkräuter und Mischungen erzeugt und vertreibt, investiert in die Erweiterung rund 3,6 Millionen Euro. In diesem Zusammenhang schafft das Unternehmen bis zu 15 neue Arbeitsplätze und sichert zugleich 240 bestehende Jobs am Stammsitz Wolkersdorf.

Das Unternehmen Kotányi ist bereits seit 1989 im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf angesiedelt. Hier werden jährlich bis zu 8.500 Tonnen Rohware umgeschlagen, jährlich liefert der Betrieb rund 1.300 Tonnen Paprika aus. Bei der heutigen Spatenstichfeier unterstrich Gabmann das Bemühen des Landes, den heimischen Unternehmen jene Infrastruktur bereit zu stellen, die es ihnen ermöglicht, „auch international erfolgreich tätig zu sein.“ Mit dieser Investition setze der Kotányi-Konzern ein Signal für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich.

Derzeit sind im Wirtschaftspark Wolkersdorf 19 Betriebe angesiedelt, die rund 670 Mitarbeiter beschäftigen. Der von ecoplus betriebene Wirtschaftspark ist nur 12 Kilometer von Wien entfernt und besteht seit 1979. Durch den geplanten Bau der Nordautobahn A 5, der Verbindung von Wien nach Brünn, die bis 2010 realisiert werden soll, bekommt der Standort zusätzliche Bedeutung.

Nähere Informationen: www.kotanyi.at, www.ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung