28.08.2006 | 13:24

Landtagsdirektor Karl Lengheimer ein 60er

Freunde, Weggefährten und Politiker gratulierten dem Jubilar

Als umfassend und universal gebildeten Menschen und als geschätzten Experten, der kreativ und ideenreich in seiner Arbeit ist, bezeichnete der Präsident der NÖ Landtages, Mag. Edmund Freibauer, Landtagsdirektor DDr. Karl Lengheimer heute bei einem Empfang im NÖ Landhaus aus Anlass seines 60. Geburtstages. Neben zahlreichen Freunden und Weggefährten stellten sich auch hohe politische Repräsentanten mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landeshauptmann a. D. Mag. Siegfried Ludwig an der Spitze sowie Diözesanbischof Dr. Klaus Küng als Gratulanten ein.

Karl Lengheimer wurde am 24. August 1946 in Wien geboren, studierte Rechtswissenschaften und Staatswissenschaften und begann 1970 im NÖ Landesdienst als Verwaltungsjurist. Ab 1981 war Lengheimer Klubsekretär, dann Klubdirektor im VP-Landtagsklub, mit Anfang September 2000 folgte er Dr. Ferdinand Krause als Landtagsdirektor nach. Als Mitglied des Österreichkonvents sind ihm vor allem die Stärkung des Föderalismus und der Bürgerrechte in der Verfassung sowie der Bundesrat neu ein besonderes Anliegen. Ein weiteres Anliegen ist ihm, dem NÖ Landtag „innerhalb und außerhalb des Hauses noch mehr Bedeutung zu geben“.

Auch politisch war Lengheimer tätig, und zwar in der Bundeshauptstadt Wien. Im vierten Wiener Gemeindebezirk war er viele Jahre Bezirksrat, stellvertretender Bezirksvorsteher und schließlich Bezirksvorsteher.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung