09.08.2006 | 15:11

In Kapelln soll origineller Themenweg entstehen

Gabmann: Geografischen Mittelpunkt von NÖ touristisch nutzen

Die Gemeinde Kapelln in der LEADER+ Region Traisental – Donauland plant mit Unterstützung von Regionalförderungsmitteln derzeit das Projekt „Themenweg Mittelpunkt von Niederösterreich“. Der Themenweg soll im Juni 2008 fertig gestellt sein, die Gesamtkosten betragen rund 146.000 Euro.

Unter dem Arbeitstitel „Nomopoly“ soll dabei in Kapelln eine Entdeckungsreise durch das Land am Strome rund um den Mittelpunkt Niederösterreichs geboten werden. Spiel- und spaßhaftes Erleben bzw. Entdecken beim Wandern werden im Vordergrund stehen. Zuerst wird ein Konzept inklusive Detailplanung erstellt. Die Routen, das Hauptthema sowie die untergeordneten Themen werden festgelegt. Highlight ist die Planung der Erlebnisinfrastruktur mit den einzelnen Stationen, Infotafeln und „eye-catchern“.

„Die Tatsache, dass der geografische Mittelpunkt Niederösterreichs auf dem Gebiet der Gemeinde Kapelln liegt, kann und soll touristisch genutzt werden. Dieser Themenweg ist eine originelle Idee, bei der Spiel und Spaß mit Wissenswertem über unser Land verknüpft werden“, betont Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann.

Weitere Informationen: Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung