11.08.2006 | 11:03

Starke Präsenz von heimischen Weinen beim „SALON 2006“

NÖ Winzer gewannen die Kategorien Grüner Veltliner und Riesling

Alljährlich wählt eine Fachjury mittels Blindverkostungen unter der Bezeichnung „SALON“ Österreichs beste Weine. Entsprechend seiner Größe stellt Niederösterreich unter den vier Weinbau-Bundesländern die meisten SALON-Weine: Nach Meinung der Experten stammen von Österreichs besten Tropfen 51 aus dem Weinviertel, 18 aus dem Kamptal, jeweils 12 aus dem Kremstal und dem Weinbaugebiet Donauland, je 8 aus der Wachau und der Thermenregion sowie je 5 aus dem Traisental und dem Weinbaugebiet Carnuntum. Unter dem 11 SALON-Siegern sowie den 10 SALON-Auserwählten, bei denen die einzelnen Rebsorten prämiert werden, gewannen niederösterreichische Winzer die Kategorien Grüner Veltliner und Riesling. Und beim Sekt kommen 7 der 10 besten aus blau-gelber Produktion.

Für den „SALON 2006“ haben die Experten aus über 7.000 Einreichungen 250 Weine und 10 Sekte bestimmt, die sich durch besondere Qualität auszeichnen. Erstmals wurden heuer bei der Beurteilung auch die Fläche des jeweiligen Weinbaugebietes sowie die Anzahl der eingereichten Prüfnummern berücksichtigt. Dadurch werden Gebiete besonders gefordert, in denen sich viele Winzer um die Produktion von Qualitätswein bemühen.

Wie jedes Jahr hat die Österreichische Weinmarketingservicegesellschaft (ÖWM) die aktuellen SALON-Weine in einem handlichen Taschenbuch zusammengefasst. Um 5 Euro ist das Buch in rund 3.000 Trafiken erhältlich. Anfang September startet der SALON 2006 auch wieder seine Tour durch die heimischen Casinos, wo die Möglichkeit besteht, die besten Weine Österreichs zu verkosten. Die ersten Termine: am 5. und 6. September im Casino Baden.

Nähere Informationen: www.weinausoesterreich.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung