24.11.2006 | 11:25

„Volkskultur Niederösterreich“ in der Vorweihnachtszeit

Weihnachtsmärkte und heimische Weihnachtlieder

Die „Volkskultur Niederösterreich“ bietet auch heuer wieder eine breite Palette an Angeboten rund um das Weihnachtsfest. Bereits ab morgen, 25. November, ist die NÖ Volkskultur am „Altwiener Christkindlmarkt“ auf der Freyung vertreten, wo bis 23. Dezember in einer „Gemischten Lieder- und Brauchhandlung“ Bücher, Notenhefte und weihnachtliche Volksmusik-CD’s angeboten werden. Täglich ab 16.30 Uhr sind zudem VolksmusikantInnen live zu hören.

Weiters bieten die „Volkskultur Niederösterreich“ und das „NÖ Volksliedarchiv“ auch heuer wieder das „Weihnachtsliedertelefon“ an, bei dem sich InteressentInnen nach alten Weihnachtsliedern, neuem Repertoire oder auch Instrumentalmusik für die Vorweihnachtszeit erkundigen können. Das Weihnachtsliedertelefon ist jeden Dienstag von 8.30 bis 19 Uhr sowie jeden Mittwoch und Donnerstag von 8.30 bis 13 Uhr unter der Nummer 02742/9005-12878 erreichbar.

Ab kommendem Mittwoch, 29. November, wird dann im „Haus der Regionen – Volkskultur Europa“ in Krems-Stein zur „Elsässischen Weihnacht“ geladen, wobei bis 2. Dezember die schönsten Weihnachtsbräuche sowie Musik und Kultur dieser „Region zwischen den Grenzen“ präsentiert werden. Zudem gibt es eine Filmvorführung über das Elsass inklusive Verkostung elsässischer Weine, ein Konzert mit elsässisch/französischen und österreichischen Chansons, ein „Elsässisches Galadiner“ und Melodien zum Tanzen und Gesang im elsässischen Dialekt unter dem Titel „Au Gré des Vents“. Der „Elsässische Weihnachtsmarkt“ ist von Mittwoch bis Freitag zwischen 14.30 und 19.30 Uhr geöffnet; am Samstag von 10 bis 19.30 Uhr.

Vom 30. November bis 22. Dezember präsentiert sich die Kremser „Galerie der Regionen“ dann mit Geschenksideen aus ihrem Sortiment im Schauraum des „Österreichischen Volksliedwerks“ in der Wiener Operngasse. Am 16. und 17. Dezember schließlich wird „Advent auf Schloss Schallaburg“ gefeiert, wobei sich diesmal das ungarische Komitat Vás als Gastregion präsentiert. Auch weihnachtliche Klänge aus Niederösterreich werden zu hören sein, etwa von der „Musikschule Wachau“, dem „Scheibbser3er“, dem „Chor Haag“ und der „Schindaberg Musi“. Literarisches gibt es von Helga Maria Wolf, Eberhard Kummer und Heilwig Pfanzelter. Kinder dürfen sich auf ein eigenes Programm mit Märchen, Theater, Basteln und Backen freuen.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich, Telefon 02275/4660, www.volkskulturnoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung