07.11.2006 | 13:20

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Mitmachkonzert „Anna hat Geburtstag“ bis zum „Clowncerto“

„Anna hat Geburtstag“ nennt sich ein Mitmachkonzert von und mit Bernhard Fibich für Kinder zwischen drei und elf Jahren, das morgen, Mittwoch, 8. November, um 16 Uhr im Kammgarnsaal Traiskirchen-Möllersdorf stattfindet. Ebenfalls im Rahmen der Traiskirchner Kulturtage lädt das Münchendorfer Salonorchester am Samstag, 11. November, um 17 Uhr im Georg Schütz-Saal in Traiskirchen-Oeynhausen zu einem „Fünf Uhr Tee zu Leopoldi“ mit Martina Reder und Edi Ullrich. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/526 11-116.

Im Congress Casino Baden spielt die Sinfonietta Baden unter Florian Krumpöck am Donnerstag, 9. November, um 19.30 Uhr ein Orchesterkonzert mit Ludwig van Beethovens Ouvertüre zum Trauerspiel „Coriolan“ c-moll op. 62, Johannes Brahms’ Serenade D-Dur op. 11 und Antonín Dvoraks Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und www.ccb.at.

„Wiener G’schichten“ in Lied und Wort präsentieren Erich Wessner, Johannes Gisser und das Malat Duo Wiener Packl am Donnerstag, 9. November, um 19 Uhr im Neuen Musiksaal von Hollabrunn. Nähere Informationen und Karten bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467 und www.musikschulehollabrunn.at.

Ebenfalls am Donnerstag, 9. November, interpretiert die Formation Hear & Now um 20.30 Uhr in der „babü” in Wolkersdorf Jazz-, Funk- und Latin-Standards. Nähere Informationen und Karten in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at, www.babue.com und www.stadtwirtshaus.at/babue.

In der Musikschule St. Pölten findet am Freitag, 10. November, ab 19.30 Uhr der musikalisch-literarische Abend „Klang-Meister-Dichtung“ statt. Neben Leseproben aus dem lyrischen Schaffen von Walter Sachs gelangen dabei auch Kompositionen von Johann Sengstschmid zur Aufführung, die sich direkt auf den 1985 verstorbenen St. Pöltner Dichter beziehen, etwa das Klavierstück „Gruß an Walter Sachs“. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen bei Mag. Johann Sengstschmid unter 02742/38 14 13, e-mail johann.sengstschmid@musiker.at und www.musiker.at/sengstschmidjohann.

In der Bühne im Hof in St. Pölten ist am Freitag, 10. November, um 20 Uhr erstmals Nina Proll als Sängerin zu hören. Die 32-jährige niederösterreichische Schauspielerin unternimmt dabei eine musikalische Reise durch die Beziehungsthematik von den dreißiger Jahren bis heute. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und www.bih.at.

Das Warehouse St. Pölten lädt am Freitag, 10. November, um 22 Uhr zur Premiere des Snowboardfilms „More!“ von Snowtracks, mit dabei sind die DJ’s Beware und Zuzee. Am Dienstag, 14. November, macht dann ab 20 Uhr die „Punk Is Dead Tour 2006“ mit Hindoslem, 3 feet smaller, Guadalajara und Vanilla Sky Station im Warehouse. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und www.w-house.at.

Veranstaltet vom Tullnerfelder Kulturverein, sind am Samstag, 11. November, um 20 Uhr in Toni Mörwalds Gasthaus zur Traube in Feuersbrunn Harry Prünster und seine Hüttenbuam für ein Konzert zu Gast. Nähere Informationen und Karten beim Tullnerfelder Kulturverein unter 02273/7475 bzw. 0699/11 72 32 48, e-mail mvm@mvmfranzmuellner.at und www.tullnerfelder-kulturverein.at.

Ganz im Zeichen des 175. Todestages von Ignaz Pleyel steht das Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf am Sonntag, 12. November: Ab 17 Uhr gelangen Ausschnitte aus seiner Missa solemnis in D, das Requiem in Es, die Arie „Ohne dich kann ich nicht leben“ für Sopran und die Sinfonie in d-moll zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16 und www.konzerthaus-weinviertel.at bzw. bei der Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft unter 02955/706 45, e-mail adolf.ehrentraud.pleyel@aon.at und www.pleyel.at.

„Und jetzt Mozart“ heißt es hingegen am Sonntag, 12. November, um 16 Uhr in der Pfarrkirche Mistelbach. Solisten, Kantorei und Orchester von St. Martin bringen dabei die Krönungsmesse, das Laudate Dominum, Ave verum, Exultate jubilate und Orgelwerke von Wolfgang Amadeus Mozart zu Gehör. Nähere Informationen und Karten bei der Kantorei St. Martin unter 02572/3840 und www.kantorei.at.

Im Klangraum Krems Minoritenkirche werden am Sonntag, 12. November, um 18 Uhr fünf Chöre aus Niederösterreich die gotische Architektur zum Klingen bringen: Unter dem Titel „Vielstimmig – Chorszene Niederösterreich“ singen der a-cappella-Chor Tulln, die Capella Cantabile Hollabrunn, die Domkantorei St. Pölten, das Ensemble 1521 Melk und die Vox Humana Gumpoldskirchen Werke von Bach, Pärt, Chorbajian, Gallus, Schütz, Kverno, Tallis, Herzog, Palestrina, Ziegler u. a. Nähere Informationen und Karten bei der Chorszene Niederösterreich unter 02275/4660-37, e-mail chorszene@volkskulturnoe.at und www.chorszenenoe.at.

Am Sonntag, 12. November, lädt auch Peter Paul Hassler um 18.30 Uhr in der Villa Helene in Baden zu einem „Romantischen Hauskonzert“ mit den schönsten Liedern von Carl Loewe. Nähere Informationen und Karten unter 0664/280 39 13, e-mail info@pphassler.at und www.pphassler.at.

Schließlich präsentieren die NÖ Tonkünstler unter Guntram Simma am Dienstag, 14. November, um 18 Uhr im Festspielhaus St. Pölten im Rahmen der Tonspiele ein „Clowncerto“ für Kinder ab sechs Jahren. Zu hören sind dabei Johann Strauß’ Ouvertüre zur Operette „Der Zigeunerbaron“ ebenso wie Hans Christian Lumbyes „Indianischer Kriegstanz“, Leroy Andersons „Plink Plank Plunk“, Francis Poulencs Marche 1889 aus „Deux Marches et un Intermède“ u. a. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung