04.10.2006 | 12:29

Aktuelle Ausstellungen in und aus Niederösterreich

Vom Kunst Raum NÖ in Wien bis zur Ausstellungsbrücke St. Pölten

„Klartext Berlin“ nennt sich die nächste Ausstellung im Kunst Raum NÖ im Palais Niederösterreich in Wien, die morgen, Donnerstag, 5. Oktober, um 19 Uhr im Rahmen eines Festes zum einjährigen Bestehen des Hauses eröffnet wird. Neben Arbeiten der beiden in Berlin lebenden Niederösterreicher Stefan Schuster und Gernot Wieland sind auch Werke von Øystein Aasan, Carla Åhlander, Candice Breitz, Asta Gröting, Michel Majerus, Elke Marhöfer, Jonathan Monk, Olaf Nicolai, Alexander Wolff und Christine Würmell zu sehen (Kurator: Raimar Stange). Ausstellungsdauer: bis 23. Dezember; Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 11 bis 19 Uhr, Donnerstag von 11 bis 20 Uhr und Samstag von 11 bis 15 Uhr. Nähere Informationen beim Kunst Raum NÖ unter 01/904 21 11, e-mail office@kunstraum.net und www.kunstraum.net.

Mit der Ausstellung „Charlie Chaplin. Mensch, Komiker, Filmlegende“ öffnet am Donnerstag, 5. Oktober, die Ausstellungshalle der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems; die Eröffnung wird um 19 Uhr von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav vorgenommen. Zu sehen ist die Schau in Österreichs einzigem permanentem Ausstellungsort für Kinokultur und Filmgeschichte bis 25. Februar 2007. Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 18.30 Uhr. Nähere Informationen bei der Österreichischen Filmgalerie unter 02732/893 35 58, e-mail office@filmgalerie.at und www.filmgalerie.at.

Ebenfalls ab Donnerstag, 5. Oktober, zeigt der Konzert-Fotograf Wolfgang Gonaus in der Galerie in der Rostockvilla in Klosterneuburg unter dem Titel „Musikalische Augenblicke“ seine neuesten Musikerfotos aus den Jahren 2003 bis 2006; eröffnet wird um 19.30 Uhr. Ausstellungsdauer: bis 22. Oktober; Öffnungszeiten: Samstag von 15 bis 18 Uhr und Sonntag von 13 bis 17 Uhr. Nähere Informationen unter www.gonaus.com.

Das Belvedereschlössel in Stockerau lädt am Freitag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr zur Vernissage der Ausstellung „Begegnung“ mit Arbeiten von Margit Patek und Daniel Sommergruber. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung durch das Blockflötenensemble Acht-Fuß. Ausstellungsdauer: bis 8. Oktober; Öffnungszeiten: Samstag von 15 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Stockerau unter 02266/695 80.

In der „Kulturmü´µ“ in Hollabrunn zeigt die Künstlerin Uschi Halmàgyi in der Ausstellung „Druckstock – Druck“ nicht nur Drucke, sondern auch den Weg vom Druckstock zum Druck. Eröffnet wird am Freitag, 6. Oktober, um 19 Uhr; Ausstellungsdauer: bis 5. November. Nähere Informationen bei der „Kulturmü´µ“ Hollabrunn unter 02952/202 48 und 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und www.kulturmue.at.

Im NÖ Landesmuseum in St. Pölten läuft im Rahmen der Ausstellungen „Abenteuer Farbe. Natur-Mensch-Technik“ und „Spektrum Farbe. Kunst der Moderne“ am Samstag, 7., und Sonntag, 8. Oktober, jeweils zwischen 9 und 17 Uhr noch das naturwissenschaftliche Festival „Abenteuerspielplatz Farbe“ speziell für jüngere BesucherInnen. Nähere Informationen und Anmeldung beim NÖ Landesmuseum unter 02742/90 80 90-100, e-mail info@landesmuseum.net bzw. anmeldung@landesmuseum.net sowie www.landesmuseum.net.

In der Ausstellung „Donaublau“ zeigt das ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich in Krems architektonische Objekte von Klaus Zolondowski; zentrales Element ist ein über acht Meter langes Modell eines Flusses an der Steiner Landstraße. Eröffnung: Samstag, 7. Oktober, um 19 Uhr; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich unter 02732/783 74, e-mail office@orte-noe.at und www.orte-noe.at.

Bereits um 15 Uhr wird am Samstag, 7. Oktober, in der Kunsthalle Krems die schlicht „Malerei“ genannte Ausstellung von Stylianos Schicho eröffnet. Zu sehen sind die um den Themenkreis Wahrnehmung, Beobachtung und Selbstbeobachtung kreisenden Arbeiten des 1977 in Wien geborenen Künstlers bis 11. Februar 2007. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr (ab 5. November von 10 bis 17 Uhr); nähere Informationen bei der Kunsthalle Krems unter 02732/90 80 10, e-mail office@kunsthalle.at und www.kunsthalle.at.

Am Samstag, 7. Oktober, findet auch die letzte der heurigen „Landpartien zur Kunst im öffentlichen Raum in Niederösterreich“ statt. Besucht werden Arbeiten von Johanna Kandl, Mona Hahn und Iris Andraschek in Loosdorf, von Heinz Cibulka und Klaus Stattmann in Mistelbach sowie von Oswald Oberhuber in Poysdorf. Abfahrt ist um 10 Uhr vor der Universität Wien, um 11.15 Uhr besteht eine Zustiegsmöglichkeit vor dem Bahnhof Mistelbach. Nähere Informationen und Anmeldung beim Amt der NÖ Landesregierung / Abteilung Kultur und Wissenschaft unter 02742/9005-16273, Martina Bochusch, e-mail martina.bochusch@noel.gv.at und www.publicart.at.

Das NÖ Kulturforum lädt am Freitag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Zeitgenössische Kunst aus dem Kosovo und Österreich“ ins Palais Palffy in Wien; bereits ab 14.30 Uhr findet im Palais Niederösterreich dazu das Symposion „Kunst und Kultur – Brücken zur Freiheit“ statt. Der zweite und größere Teil der von Fatmir Krypa und Gotthard Fellerer kuratierten Schau ist von Montag, 9., bis 27. Oktober in der Aula der Fachhochschule in Wiener Neustadt zu besichtigen. Öffnungszeiten in Wiener Neustadt: täglich von 8 bis 17 Uhr; nähere Informationen bei Prof. Gotthard Fellerer unter 0676/520 98 44.

„Auslese V“ nennt die Künstlervereinigung „Aspekt“ ihre neue Ausstellung in der „Galerie im Turm“ in der Bezirkshauptmannschaft Baden. Eröffnung: Dienstag, 10. Oktober, um 19 Uhr; Ausstellungsdauer: bis 22. Oktober; Öffnungszeiten: Freitag und Samstag von 15 bis 18 Uhr, Sonn- und Feiertag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Baden unter 02252/868 00-230.

Schließlich präsentiert die Landhausgalerie Ausstellungsbrücke in St. Pölten in ihrer nächsten Ausstellung Bilder und Skulpturen von Haydar Celik, Titel der Schau ist „Karismus II“. Eröffnet wird am Dienstag, 10. Oktober, um 18 Uhr; Ausstellungsdauer: bis 4. November; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, Samstag von 8 bis 17 Uhr. Nähere Informationen bei der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke unter 02742/9005-13117 oder 16269, e-mail ausstellungsbruecke@noel.gv.at und www.noe.gv.at/service/k/k1/ausstellungsbruecke.htm.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung