20.09.2006 | 15:44

„Viertelfestival NÖ – Waldviertel 2006“ zieht erfolgreiche Bilanz

45.000 Besucher, 6.200 Künstler und 350 Veranstaltungen

Mit fast 45.000 Besuchern, 6.200 mitwirkenden Künstlern, 350 Veranstaltungen und 129 Spieltagen an 79 Standorten ziehen die Organisatoren des „Viertelfestival NÖ – Waldviertel 2006“ eine höchst erfreuliche Schlussbilanz. Ein Großteil des Publikums stammte aus dem Waldviertel und der Bundeshauptstadt, aber auch aus den angrenzenden Bundesländern und den Nachbarregionen Tschechiens und der Slowakei.

„Das Land legt großen Wert darauf, Kunst und Kultur auch abseits der urbanen Zentren erlebbar zu machen“, betont dazu Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. Dieser Veranstaltungsreigen gebe dem Waldviertel ein eigenständiges kulturelles Profil, stärke das regionale Selbstbewusstsein der Bevölkerung und fördere das Kulturverständnis. Innerhalb der dichten Festspiellandschaft Niederösterreichs sei es dem Viertelfestival NÖ nachhaltig gelungen, sein unverwechselbares Profil auszubauen und sich als Marke zu etablieren.

Die Bandbreite der von Künstlern, Gemeinden und Kulturvereinen durchgeführten Projekte umfasste beim Waldviertel-Festival sämtliche Sparten und reichte von Musik, Tanz und Theater über bildende Kunst und Kabarett bis hin zu Fotografie und Performancekunst. Ein Pendelhaus bei Langenlois, ein Wackelstein-Festival, ein komplett aus dem Rahmen gefallener Wolfgang Amadeus Mozart, musikalisches Stallgeflüster und Silogesänge, Konzerte mit Otto Lechner und einem Quintett der Wiener Philharmoniker, Kompositionen von Friedrich Cerha, Lesungen mit Erich Hackl und Alfred Komarek oder ein Vortrag von Roland Girtler – das waren nur einige der Kultur-Events, die vom 12. Mai bis 17. September das Waldviertel „ruhe.los“ gemacht haben.

Unter dem Dach des Viertelfestival NÖ wird abwechselnd jeweils von Mitte Mai bis Mitte September die kulturelle Vielfalt eines Viertels vorgestellt: Nächstes Jahr folgt das Industrieviertel und 2008 das Mostviertel. 2009 schließt sich der Festivalreigen im Weinviertel zum zweiten Mal.

Nähere Informationen: Viertelfestival Niederösterreich, Telefon 02572/342 34-0, www.viertelfestival-noe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung